04.01.07 19:25 Uhr
 3.095
 

Bundeskartellamt: Website brach zusammen

Aufgrund des großen Interesses am ersten bundesweiten Vergleich der Gastarife brach die Homepage des Bundeskartellamts zusammen.

Irene Sewczyk vom Bundeskartellamt sagte: "Unser Server ist überlastet. Momentan geht gar nichts." Zusätzlich mussten die Mitarbeiter einem Sturm an Telefonaten Herr werden und E-Mails beantworten.

Am Mittwoch hatte das Kartellamt Gastarife von über 739 Anbietern zum Vergleich auf der Homepage veröffentlicht (ssn berichtete). Preisdifferenzen der verschiedenen Gasversorger von beispielsweise 59 Prozent konnten dort eingesehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Website, Bundeskartellamt
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 01:18 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt zu Denken, die Frage ist, ob wir mit Strom wohl besser heizen?
E-on? E-off :D
Kommentar ansehen
05.01.2007 08:03 Uhr von Ronin3058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"die Frage ist, ob wir mit Strom wohl besser heizen?"

nein
Kommentar ansehen
05.01.2007 12:34 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja schön: das diese Abzockertarife veröffentlicht werden.
Aber was hilft das!
Der Endverbraucher hat bis jetzt noch keine Alternativen!!
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:28 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...von über 739 Anbietern ;): Solche Angaben finde ich immer lustisch :D

Zum Topic: Vergleichen ist ja gut und schön, aber was nutzt es, wenn ich in Hamburg wohne und der Gaspreis in Ba-Wü ist preiswerter. Ärger ich mich nur...

Danke Anke
Kommentar ansehen
05.01.2007 20:32 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BitteBrigitte: Die Frage ist doch, warum das Gas an einem Ort gleich um 59% billiger/teurer ist als an einem anderen Ort in Deutschland obwohl es aus dem Ausland zum Einheitspreis gekauft wurde.

Überlegen wir mal logisch, soweit ich weiß wird das Gas unter hohem Druck durch unterirdische Rohre quer durch ganz Deutschland gepresst. Alles was mal also zum Gastransport an sich braucht ist etwas Strom für den Kompressor und eine handvoll Techniker, die alles überwachen. Und das alleine kann keinen Preisunterschied von über die Hälfte ausmachen.
Gut, daß es Kartellämter gibt, die sich den ganzen Tag mit solchen Dingen beschäftigen. Allerdings in diesem Fall auch erst seitdem es die Spazen schon von den Dächern pfeiffen ... naja, besser spät als nie.
Das Kartellamt, noch nie war es so wertvoll wie heute.
Kommentar ansehen
05.01.2007 21:31 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Nutzen ist folgender: Sorry, wenn ich das jetzt nicht so 100%ig wiedergebe, aber ich finde im Moment die Quelle nicht, wo ich die Info herhabe.

Habe gelesen, dass jemand vor einem Gericht in Karlsruhe recht bekam, der seine Gasrechnung eigenmächtig "korrigiert" hat. Das Gasunternehmen hatte den Fehlbetrag eingeklagt, verlor aber den Prozess, da das Unternehmen sich weigerte, die Preiskalkulation offenzulegen..


Ich hoffe, die Liste wird irgendwann wieder veröffentlicht.
Und ich rate jedem ´betroffenen´, sich die Liste anzuschauen und seinerseits die Gasrechnung entsprechend zu korrigieren, nachdem er den Gasanbieter darüber informiert hat.


MfG
Kommentar ansehen
06.01.2007 12:42 Uhr von Destiny106
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gaspreisliste: Hier ist die Liste:
http://www.mz-web.de/...
Kommentar ansehen
10.01.2007 22:36 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert: "Unser Server ist überlastet. Momentan geht gar nichts."
nunmal.
Und es wird wieder passieren *gg*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?