04.01.07 16:59 Uhr
 180
 

LKW-Maut brachte Bund im Jahr 2006 3,08 Milliarden Euro

Nachdem Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee bereits Mitte Dezember vermutete, dass sich die Einnahmen aus der LKW-Maut im Jahr 2006 auf über drei Milliarden Euro belaufen, wurden nun die offiziellen Zahlen bekannt gegeben.

Im Jahr 2006 spülte die LKW-Maut 200 Millionen Euro mehr Geld in die Kassen des Bundes als noch im Jahr 2005. Insgesamt konnte der Bund 3,08 Milliarden Euro einnehmen. Die Gelder sollen dem Verkehrsetat zugute kommen.

Im Jahr 2007 könnten sich die Einnahmen aus der LKW-Maut abermals erhöhen. In diesem Jahr ist eine Erhöhung der Maut von momentan 12,4 Cent je Kilometer auf 15 Cent geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Jahr, Milliarde, LKW, Bund, Maut
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 17:19 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: gehen die Gelder in den Verkehrsetat..

Abzüglich der halben Milliarde,
die an Toll Collect geht.. :-/

Mlg jp
Kommentar ansehen
04.01.2007 17:28 Uhr von Troll-Collect
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hey, will auch was.
Kommentar ansehen
04.01.2007 17:31 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol...

Mlg jp
Kommentar ansehen
04.01.2007 18:50 Uhr von SchlachtVati
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach was , willtst du nicht wirklich , ..... siehst doch , unser ländchen ist so unermäßlich reich , und kommt damit nicht zurecht ! *merkwürdig* :D
Kommentar ansehen
04.01.2007 18:58 Uhr von SchlachtVati
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gleich nochmal gaaanz niedlich ranhetzen: 800 Mia Franken deutsche «Fluchtgelder» auf Banken

Steigende Steuern und ein geringes Vertrauen in die eigene Wirtschaft treiben das Geld der Deutschen milliardenweise in die Schweiz.

http://www.20min.ch/...

Das tut Angela Merkel weh: Die Kapitalflucht aus Deutschland in die Schweiz nimmt drastisch zu. Dem deutschen Fiskus entgehen Milliarden –und bei UBS, CS und Co. Reibt man sich die Hände

http://www.zeitenwende.ch/...


das kapital , ist wie ein scheues reh *g*
Kommentar ansehen
04.01.2007 20:37 Uhr von kirschholz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Staat Nimmersatt: Nach den Methoden des Abzockerstaates wäre eine PKW Maut die nächste logische Konsequenz. Noch wähnen sich Radfahrer, Fußgänger und Luftatmer in Sicherheit, aber wart´s ab. Nach Mehrwertsteuerabzocke würde jetzt eine Einkommensabhängige Praxiseintrittsgebühr passen. 150 Euro pro Arztbesuch für Normalverdiener würde doch gehen oder? Gerade diese Normalverdiener benötigen keine Zuschüsse für Medikamente. Als Gegenleistung wird jegliche medizinische Versorgung für HIV-Empfänger verweigert.

Die gute Nachricht ist, dass Beamte im Alter (älter als 50 nach Berufseintritt mit 35) eine Pension erhalten, worauf ein Unternehmensberater oder Staranwalt stolz wäre. Das allerbeste ist, dass wirklich Vermögende nicht nur von Steuern und jegliche Sozialverantwortung befreit werden, sondern beihilfen erhalten, damit sie die Rolle der Wohlhabenden Deutschen spielen können, um eine nationale Revolution zu vermeiden.

Ach George, was habe ich dein Buch vor langer Zeit belächelt, du hattest aber doch recht. 345 reicht ja auch zum sterben...was bin ich eigentlich so pessimistisch..unsere Konjunktur explodiert doch morgen..ja Schlaraffenland und so weiter..ja alles wird gut.

Das ist doch alles gewählt worden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?