04.01.07 13:33 Uhr
 446
 

NRW: Polizei richtet "Internet-Wache" ein

Zwar gibt es für alle die Möglichkeit im Falle eines Falles per Internet die Polizei zu verständigen, doch wurde jetzt auch eine echte Internet-Wache eingerichtet.

Die Internet-Seite kann von allen dazu benutzt werden, um Gewalt- und Straftaten bei der Behörde anzuzeigen. Unter anderem auch Selbstmord-Absichten eines Bekannten.

Somit wird eine "Rund um die Uhr"-Hilfe per Internet durch die Polizei gewährleistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Internet, Nordrhein-Westfalen, Wache
Quelle: www1.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 14:28 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nette idee: aber ob sich etablieren kann ?!

wahrscheinlich wirklich nur bei fällen, wo man direkt im Inet angemacht wird!

ansonsten denk ich, dass es beim guten alten telefon bleibt^^
Kommentar ansehen
10.01.2007 22:34 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: Somit wird eine "Rund um die Uhr"-Hilfe per Internet durch die Polizei gewährleistet.

bei einer Reaktionszeit von 6 Wochen oder wie ???
Kommentar ansehen
10.01.2007 22:37 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhuuu die Denunzianten-Wache wo man den unliebsamen Nachbarn einfach mal so "anonym" anschwärzen kann.

Das ist es was Deutschland braucht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?