04.01.07 11:45 Uhr
 1.506
 

Australien: Bank stellte Kreditkarte für Katze aus

Wie der australische Radiosender ABC berichtet, hat die Bank von Queensland einer Katze eine Kreditkarte ausgestellt.

Katherine C., die bei Melbourne wohnt, beantragte eine zweite Kreditkarte für ihr Konto und bekam diese.

Sie hatte angegeben, dass ihre Katze Messiah die Karte bekommen soll. Die Bank entschuldigte sich unterdess für dieses Missgeschick.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bank, Australien, Katze, Kredit, Kreditkarte
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 11:59 Uhr von Lenschön
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Austräilia is ja alles bisschen anders als woanders :)
Kommentar ansehen
04.01.2007 12:12 Uhr von XYGAMER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Australia sind glaube ich die verücktesten menschen. Was soll denn eine Katze mit ner Kreditkarte^^
Kommentar ansehen
04.01.2007 12:14 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na was wohl? katzen würden whiskas kaufen.
mit kreditkarte geht das endlich
:-))
Kommentar ansehen
04.01.2007 23:04 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grund ist in Quelle angegeben: "Die Frau habe auf diese Weise das Sicherheitssystem ihrer Bank testen wollen, hieß es."

So habe ich das heute auch im Radio gehört - ziemlich komische Art der angeblichen Sicherheitsüberprüfung.
Kommentar ansehen
05.01.2007 13:49 Uhr von olafkoenig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein schnullerbackerich will auch eine :-): mein mohrle will auch eine kreditkarte. da kann er endlich selbst übers internet sein futter ordern und muss nicht immer auf mich warten.
aber die gefahr ist nachher dabei, dass es vielleicht katzenpornoseiten gibt, wo er seine karte missbräuchlich einsetzen kann ..... ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:03 Uhr von minnimotzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@olafkönig: Gönn deinem Mohrle doch seine Muschi :)

Seltsame Art, die Sicherheiten zu testen...
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:42 Uhr von eehle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
katze und Kreditkarte: wenn es denn wirklich so ist, dass die Dame da einen Test gemacht hat ist das Ganze gar nicht so schlimm. In Nordamerika wird da mit aehnlichen Sachen Schindluder getrieben, wie z.B. mit Krankenversicherungskarten oder auch Eintrag in die Waehlerliste. Da hat dann die Katze Wahlrecht, geht dann natuerlich nicht selbst zur Urne, oder jemand geht mit der "Katzenkrankenversicherungskarte" zum Krankenhaus und kiegt den Blindarm umsonst entfernt. Ein Ueberpruefen von Sicherheitsluecken ist mit Sicherheit nicht schlecht

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?