04.01.07 11:25 Uhr
 202
 

Fußball: VfB Stuttgart möchte FCN-Keeper Schäfer verpflichten

Nachdem Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart sich mit seinem Torhüter Timo Hildebrand nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte, bemühen sich die Schwaben nun um einen Ersatz für den Nationalkeeper.

Wunschkandidat soll Raphael Schäfer, Mannschaftskapitän des 1. FC Nürnberg, sein. Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader bestätigte eine Anfrage des VfB Stuttgart.

Allerdings hat Nürnberg noch eine Verlängerungsoption auf Schäfers auslaufenden Vertrag, so dass dieser bis 2008 an Nürnberg gebunden wäre. Diese Option wolle der "Club" laut Bader auch ziehen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Torhüter
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 10:51 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird dann sicherlich eine Frage der Ablösesumme, besonders dann, wenn Stuttgart im nächsten Jahr international spielen sollte.
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der vfb stuttgart: ist noch hinter anderen torhütern her.

u.a. dem frankfurter
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:44 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist schon lange bekannt: und es ist auch bekannt, dass Schäfer am VfB Stuttgart interessiert ist
Kommentar ansehen
04.01.2007 21:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
option: bis 2008...koennte teuer werden fuer stuttgart, aber wenn sie naechste saison international spielen wollen duerfte das keine rolle spielen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?