04.01.07 10:29 Uhr
 369
 

Mehr als 75 Methan-Seen auf Saturnmond Titan gezählt

Schon vor Monaten verkündeten Wissenschaftler, dass es auf dem Saturnmond Titan Methanseen gebe (SSN berichtete). Nun haben sie ihre Beweise in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "Nature" veröffentlicht.

Mehrfach hatte die Raumsonde Cassini den größten Trabanten des Saturn abgeflogen, als die Wissenschaftler nach dem ersten Mal nichts finden konnten. Vor allem in den Polregionen zählten die Wissenschaftler aber nun mehr als 75 Seenflächen.

Nach Ansicht von Experten ist Methan eines der wenigen Elemente, die in der Titan-Atmosphäre überhaupt flüssig bleiben können. Die Seen könnten aus verborgenen Methan-Depots im Innern des Trabanten gespeist werden, vermuten die Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Saturn, Methan
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 07:26 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bizarre Vorstellung. Das würde die Flussläufe und anderen Strukturen auf der Titan-Oberfläche erklären. Also noch mal: der flüssige (relativ kalte) Aggregatszustand des uns bekannten „Gases Methan“ kondensiert, bildet Wolken und Niederschläge und verändert so die Landschaft. In Anbetracht einer echt langen „kalten“ Jahreszeit bleibe ich aber lieber auf der Erde. Und in Mecklenburg-Vorpommern ist die Seenplatte für Menschen wie mich immer noch verträglicher als auf Titan.
Kommentar ansehen
04.01.2007 18:45 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titan: "Vor allem in den Polregionen zählten die Wissenschaftler aber nun mehr als 75 Seenflächen."

Nicht schlecht...und das alles mit einer Raumsonde !!!
Mal sehen was die Zukunft noch mit sich bringt...
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:20 Uhr von amphibol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauerstoff mitbringen: Nichts gegen die Mecklenburger Seenplatte, aber der Treibstoff dürfte auf Titan dann wohl billiger sein. Den braucht man nur aus den Seen zu schöpfen. Blos den Sauerstoff muss man erst einführen...
;-)
Kommentar ansehen
05.01.2007 19:15 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist echt ne interessante Sache.... Hoffentlich wird es noch mehr Missionen dieser Art geben (Cassini Huygens).....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?