03.01.07 21:50 Uhr
 149
 

Neuer Künstlerischer Betriebsdirektor an Leipziger Oper

Der gebürtige Lüneburger Christoph Meyer (46) ist seit 1. Januar 2007 der neue Künstlerische Betriebsdirektor der Leipziger Oper.

Meyer löst damit den Betriebsdirektor Axel Joliet und den Casting-Direktor Bruno Michel ab, die beide an andere Häuser wechselten.

Von Juni 2000 an war Meyer an der Deutschen Oper Berlin unter Götz Friedrich als Generalsekretär tätig. Im Jahr 2004 wechselte er als Operndirektor an das Theater Basel, bevor er nun die neue Aufgabe in Leipzig übernahm.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Neuer, Leipzig, Künstler, Betrieb, Oper
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 21:30 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass Leipzig sich über diesen Neuzugang freuen kann, denn Meyer bringt umfangreiche (auch internationale) Erfahrungen mit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?