03.01.07 21:40 Uhr
 741
 

Bremen: Kevins Leiche lag im Kühlschrank - Er wurde zu Tode misshandelt (Update)

Kevins Leiche wurde im Oktober 2006 im Kühlschrank seines drogenabhängigen Pflegevaters gefunden (snn berichtete). Der Todeszeitpunkt des Kindes kann nicht mehr genau festgestellt werden, aber er starb wohl zwischen Ende April und Anfang Mai 2006.

Obwohl die offiziellen Ergebnisse der Gerichtsmedizin über die Autopsie an Kevins Leiche erst ab morgen veröffentlicht werden, so wurden heute doch schon Teile des Gutachtens (unbestätigt) über Radio Bremen bekannt gegeben.

Dem Gutachten zufolge starb der Zweijährige an schweren Misshandlungen - an der Leiche wurden unter anderem fünf neue und etwa 20 alte Knochenbrüche festgestellt. Außerdem sei der Junge unterernährt gewesen, hieß es weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Leiche, Bremen, Kühlschrank
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 22:24 Uhr von KnightF2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....(Sprachlos)
Kommentar ansehen
03.01.2007 23:14 Uhr von Bayern-Tom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber das ist leider die Realität: Leider passieren solche Grausamkeiten durch unser idiotisches Behörden-System. Selbst in Bayern interessiert sich kaum jemand für Kinder aus ungewissen Verhältnissen. Erst wenn jemand auf die Idee kommt ein Kind zu adoptieren, werden die Behörden aufmerksam und filetieren die betroffenen Personen. Was davor passiert interessiert nicht! (selbst erlebt)

Fassungslos-wütende Grüße
Bayern-Tom
Kommentar ansehen
04.01.2007 01:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht erschreckend und unendlich traurig, dass sich hier 99% der User zu Wort melden, wenn auch nur annähernd das Wort "Türke" in einer News vorkommt, aber 100% schweigen, wenn ein deutsches Kind durch die eigene Eltern getötet wird?
Kommentar ansehen
04.01.2007 02:19 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Was soll das? Du kannst doch nicht einfach das Weltbild einiger User hier umkrempeln, nachher kommen sie nicht damit klar, dass es Idioten in jedem Volk gibt, und dass man nicht immer auf andere zeigen soll, während man selber genug Mist in "seinem Stamm" hat! ;o)
Kommentar ansehen
04.01.2007 08:27 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciao: Warum? Vermisst du jemanden, den du als braunes Gesocks bezeichnen kannst?
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:32 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs schon mal gesagt,: sag es aber gerne wieder:

ist doch scheißegal ob das deutsche oder sonstwas waren.
ich verstehe nicht wie die nationalität relevant sein kann.


ein trauriges versagen der deutschen politik, kein wunder aber wenn in der kinder- und jugendbetreuung nur stellen abgebaut und gelder gekürzt werden...
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:52 Uhr von DIONA23PAR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde eigentlich gern schreiben was man mit dem pflegevater machen müsste,aber das würde ja dann wieder der zensur zum opfer fallen:(mal wieder). wenn man sowas liest wünscht man sich die einführung der todesstrafe.(für kinderschänder).
Kommentar ansehen
04.01.2007 14:08 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Ich finde es traurig, aber eine Frage stelle ich mir schon seit Jahren, will nicht Verallgemeinern.

Ist Deutschland Kinderfeindlich?
In sachen Kindesmißhandlung (Gewalt, Sex) leider kommt in den letzten Tagen immer öfters Mord dazu.

In dem Heimatland meiner Eltern wenn ich dort zu Urlaub bin, fragen die mich auch was ist den bei euch in Deustchland los? Die fressens ich gegenseitig auf "Kaniale von Rotenburg" und eine Frau begräbt ihr 5 Kinder in Blumentöpfen.....

Ich sage immer das ist nur eine Minderheit von Deutschen, die nicht Representativ für ganz Deutschland da steht. Aber traurig finde ich auch das sich kaum einer hier zu Wort meldet!

Beid er News wo ein Vater seine Töchter verprügelt hat und in der News nichts über Türken steht, aber es auf Türken deutet meldet sich das halbe SSN Forum dortz zu wort. Da wurde jemand verprügelt und nicht Tod in den Kühlschrank verschachert wie hier. Ich finde einige SSN User Pervers.
Kommentar ansehen
04.01.2007 14:38 Uhr von Rollo-Ralf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon erschreckend das hier sofort Gutmenschen mit absoluten Vorurteilen gegen Deutsche so einen Müll von sich geben! Aber zum Thema, totalversagen deutscher Behörden, anhaltendes Wegsehen usw.! Obs bei Imigranten oder unfähigen Deutschen ist, wir sehen einfach zu oft weg und mischen uns nicht ein. In unserer Nachbarscht lebte eine junge Deutsche mit ihrem kleinen Sohn, den sie regelmäßig geprügelt hat, so habe ich mich dazu entschlossen einzugreifen und die Jugendbehörde hier in Hamburg Informiert ---- und was ist wohl passiert --- wer den richtigenn Tipp abgiebt bekommt ne Waschmaschiene( kleiner Scherz) -- so gut wie nichts. Nach einer Anfrage meinerseits wurde mir Mitgeteilt das daß Kind in sauberen verhältnissen lebe, sowie gut Genährt sein und von einer Mißhandlung nichts zu sehen sei. Also hat die junge Frau mit ihren Mißhandlungen lustig weitergemacht. Ich habe daraufhin mochmals die Behörde und sogar die Polizei eingeschaltet! Das einzige was darauf hin geschar, war das die Junge Frau ganz schnell Umgezogen ist! Der Kleine tut mir richtig Leid. So ist es halt zu oft das du gegen Wände läufst! Ich kann nur hoffen, das da, wo die Junge Frau jetzt Lebt auch jemand den Mum hat sie Anzuzeigen! Sonst wird man von dem Kleinen wohl bald in einer Zeitung oder dem Fersehen was höhren! Also nicht alle sehen weg, aber um die Behörden in solchen fällen wachzurütteln muss man die leider immer wieder Nerven, von Allein beweget sich da nichts! Traurig aber war!!!!!!!
Kommentar ansehen
04.01.2007 14:47 Uhr von Rollo-Ralf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon erschreckend........2: Es wird Zeit das in sollchen Mißhandlungsfällen die Gerichte dazu ubergehen die Höchsstrafe zu verhängen. Ich persönlich halte in solchen Fällen viel von der Todesstrafe, aber Ups diese Meinung ist ja nicht erwünscht!
Wer Sarkasmus und Ironie findet, bitte Melden!
Kommentar ansehen
04.01.2007 14:56 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheiß braunes pack: achnee, hier muss es ja wieder mal:

scheiß linke gutmenschen

heißen.

muss einem ja aber auch gesagt werden gegen welche deppen man vorgehen muss.
woher soll ich das immer wissen.
*g*

noch ein kleiner tipp
du blöder linker gutmensch ist genauso bescheuert wie du blöde rechte scheiße.
gelle?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?