03.01.07 21:15 Uhr
 482
 

Faulster Royal: Camilla zum arbeitsscheuesten Royal Großbritanniens gewählt

Die Herzogin von Cornwall, Camilla, die die Gattin von Prinz Charles ist, soll unglaublich faul sein. Das berichtet der britische "Express".

Weil Camilla zu faul zum Arbeiten sei, wurde sie zum zweiten Mal zum arbeitsscheuesten Royal Großbritanniens gewählt. Sie würde knapp neun Tage im Monat ihre Termine wahrnehmen und zu 18 Veranstaltungen erscheinen.

Camilla liegt weit hinten mit ihrem Pensum. Queen Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip nehmen ihre Pflichttermine öfter wahr als Camilla. Niemand aus dem Königshaus äußerte sich zu diesem Bericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Royal
Quelle: www.bunte.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 22:20 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sozialhilfe-Empfängerin: auf hohem Niveau
Kommentar ansehen
04.01.2007 08:28 Uhr von heinelvis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Royals" überall: Die "Royals" sind wohl nirgendwo auf der Welt zum arbeiten geboren. Diese gesamte Gehabe der "von und zu" gehört sowieso ins Mittelalter und hat heutzutage überhaupt keine Berechtigung mehr. Ich freue mich über jeden "Adeligen" von dem ich höre, dass er völlig verarmt ist oder sich zum Affen macht wie dieser "Foffi" .
Kommentar ansehen
04.01.2007 12:51 Uhr von trilli_2411
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam, dabei sind Rottweiler eigentlich als sehr aktiv und fleißig bekannt....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?