03.01.07 18:28 Uhr
 267
 

Beijing: Alles bereit für preiswerte Olympische Spiele 2008

Alle Bauten für die Olympischen Spiele in Beijing werden bis Ende 2007 fertig sein, berichteten die Veranstalter in Wien. Eintrittskarten (zwischen drei und 30 Dollar) können schon im 2. Halbjahr 2007 bestellt werden.

Die Stadt wird für das Mega-Ereignis komplett umgebaut: Flughafenerweiterung, neue Schnellstraßen, 2.200 neue Busse, stark erweitertes U-Bahn-Netz, ganz neue Linie zum Olympiastadion, das ein bisher einmaliges Bauwerk werden wird.

Die Architekten Herzog & deMeuron, die schon die Münchner Allianz-Arena errichtet haben, haben auf einem kreisrunden Grundriss eine Art Vogelnest aus Stahl für 91.000 Besucher errichtet, das durch eine 40.000 qm große Folie geschützt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mercator
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Olymp, Olympische Spiele, Beijing
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 17:49 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Beijing die Riesenaufgabe stemmen würde, war mir völlig klar: In dem mit harter Hand zentralistisch regierten Land werden solche Projekte, die einen weiteren enormen Prestigegewinn bringen können, durchgezogen. Und technologisch sind die Kopier-Chinesen ohnehin immer auf dem neuesten Stand...
Kommentar ansehen
03.01.2007 23:25 Uhr von shadow7even
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was ist daran jetzt preiswert ????? was hat der Titel mit der News zu tun ?????
mfg LH

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?