03.01.07 16:18 Uhr
 938
 

Fußball: Spielt Dynamo Dresden bald in Tschechien?

Nach Angaben der "Bild"-Zeitung könnte der Traditionsverein Dynamo Dresden bald in Tschechien auflaufen. Grund hierfür sind die hohen Auflagen hierzulande, die erfüllt werden müssen, um die Lizenz für die 3. bzw. 2. Liga zu erhalten.

"Wenn das neue Stadion nicht bald gebaut wird, müssen wir eben in Tschechien spielen", so Dynamo Dresdens Geschäftsführer Volkmar Köster, der damit auf den Neubau eines Stadions anspielte und gleichzeitig mit dem Auszug nach Tschechien drohte.

Das nächstgelegene Stadion, das die Lizenzauflagen des DFB erfüllen würde, wäre im Nachbarland in Teplice zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Dresden, Tschechien, Dynamo Dresden
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 16:00 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr kurios, aber anders scheint es nicht mehr für Dynamo machbar zu sein. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Bin sehr gespannt. Wäre auch schade, wenn ein solcher Verein aufgrund solcher Kleinigkeiten zu grunde gehen würde.
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:22 Uhr von Scheuermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage? was sind denn die anforderungen des dfb´s an die vereine und ihre stadien?
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:55 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenns länder so machen warum dann nicht auch ein verein? ich mein.. Georgien, Aserbaidschan, Türkei, Israel spielen in der UEFA, obwohl diese in Asien sind...
ach und Afghanistan hat auch schon nen UEFA-Antrag gestellt...
Kommentar ansehen
03.01.2007 21:02 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheuermann: So unbedeutende Kleinigkeiten, wie Rasenheizung, Sicherheitsmaßnahmen, drainagen, Finanzen, ...
Alles Dinge, die für den Laufenden Spielbetrieb wichtig sind. Immerhin geht es um Gelder und Existenzen Also nicht um Kleinigkeiten, wie es de rAutor gern weismachen will.
Kommentar ansehen
04.01.2007 07:26 Uhr von dd1lar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Kleinigkeiten: ich sehe die Auflagen als keine Kleinigkeiten. Als Dresdner hab ich gelernt das Stadion zu schätzen, aber nüchtern betrachtet sind die Sanitäranlagen mittelalterlich und viel zu klein und es fewhlt an gängigen Standarts im ganzen Stadion. Köster kann einen Handstand machen...ich finde es richtig, dass jeder Euro Ausgabe geprüft wird.
Kommentar ansehen
04.01.2007 08:54 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese Kleinigkeiten: sind nicht ohne Grund da. Sobald sowas in Deutschland passiert kommen gleich wieder diese Menschen wo meinen die DE vorschriften seien nur Schickane zum Geldmachen.

Wenn dieses Stadion die sinnvollen Statuten nicht erfüllt muss die Lizens entzogen werden. Man hat oft genug in Italien oder ähnlichen Ländern mit ähnlich nicht vorhandenen Statuten gesehen was passieren kann.
Kommentar ansehen
04.01.2007 09:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschmichel: Das wenn erst mal Schule machen sollte - was ich persönlich nicht glaube- dann "Gute Nacht" Bundesliga!
Kommentar ansehen
04.01.2007 13:31 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Aachen dürfte dan auch ganz gewaltige Probleme bekommen mit seinen Plumpsklos und einem Spielfeld, das man duch die Bezäunung nich tsehen kann...
Kommentar ansehen
04.01.2007 16:34 Uhr von hannesje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo_Simpson: Dem Verein die Lizenz für einen Gegenstand/Tatsache zu entziehen, für die er nicht verantwortlich ist und die ihm nich gehört, wäre einfach lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?