03.01.07 16:05 Uhr
 137
 

Berlin: Deutsche Bank übernimmt Berliner Bank

Mit dem Kauf der Berliner Bank für rund 680 Millionen Euro will die Deutsche Bank ihren Marktanteil bei Privatkunden aufbessern.

Etwa 14.000 Firmen und 320.000 Privatleute waren zum Übernahmezeitpunkt Kunden der Berliner Bank.

Nach der Übernahme ist sie in Berlin in der Finanzdienstleistungsbranche mit 15 % somit drittplatziert hinter der Postbank mit 16 % und der Landesbank Berlin mit 41 %.


WebReporter: hellfridge
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Bank, Deutsche Bank
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?