03.01.07 15:51 Uhr
 752
 

Irak: Wächter verhaftet - er soll Husseins Hinrichtung gefilmt haben (Update)

Ein Wachmann, der bei der Hinrichtung Saddam Husseins anwesend war, wurde am Mittwoch verhaftet und im Zusammenhang mit dem umstrittenen Hinrichtungsvideo verhört, so die Mitteilung von Sadiq Al-Rikabi, ein Berater des irakischen Premierministers.

Der Mann gehörte zu einer der vier Wachen im Hinrichtungsraum und steht unter dem Verdacht, das Video - welches die vollständige Hinrichtung Husseins zeigt - sowohl aufgenommen als auch verbreitet zu haben.

Ein Henker und zwei Regierungsvertreter - einer bestreitet aber ein Handy dabeigehabt zu haben - sollen die Hinrichtung auch gefilmt haben. Es gibt seit Tagen kontroverse Mitteilungen darüber, wer genau Handys in den Hinrichtungsraum schmuggelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Irak, Hinrichtung, Wächter
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 15:34 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls Interesse besteht: die Quelle ändert sich derzeit fast von Minute zu Minute und es werden immer mehr Namen von Beteiligten bekannt gemacht bzw. veröffentlicht.
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:03 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wasn quatsch: warum haben sie nicht gleich öffentlich gemacht und das ganze in HDTV ausgestrahlt?

was bringt es das zu verheimlichen? war etwa saddam garnicht saddam?
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:21 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Ach komm, du bist doch der erste der Schreit wenn es keine Bilder gegeben hätte das er garnicht hingerichtet worden sei.
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:04 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raubkopie: Da hat der Wachmann wohl gegen das Urheberrecht verstoßen.
Besser, man wartet auf das DVD-Release...
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:57 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: stimmt, bin mir sogar bis heute nicht sicher ob er wirklich tot ist, ein mann mit so viel macht stirbt nicht so einfach.

ausserdem war dieser tot nur eine erlösung für ihn, keine strafe in meinen augen.
Kommentar ansehen
03.01.2007 20:44 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reicht es nun laangsam mit dem: pietetlosen gedöns ?

http://www.youtube.com/...

TIME 1: 55

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?