03.01.07 15:40 Uhr
 158
 

Fußball: Wechsel von Frank Rost zum HSV scheint perfekt

Nach Angaben des "Hamburger Abendblatts" und des NDR scheint der Wechsel von Torhüter Frank Rost vom Bundesligisten FC Schalke 04 zum Rivalen Hamburger SV offenbar perfekt.

In der Nacht zum Mittwoch einigte man sich über die Ablöse von 1,7 Millionen Euro. Der Keeper soll womöglich schon nach der Winterpause zwischen den Pfosten des abstiegsbedrohten HSV stehen.

Damit setzten sich die Schalker Verantwortlichen durch, da zuletzt die Gespräche aufgrund einer zu hohen Ablöseforderung zu scheitern drohten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV
Quelle: onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 15:21 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit scheint dieses Thema auch gegessen. Bleibt abzuwarten, ob ein Spieler allein einen Verein vom Abstieg retten kann. Ich für meinen Teil bin da eher skeptisch.
Kommentar ansehen
05.01.2007 13:26 Uhr von Chaly1904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rost und der HSV: Wenn der Hamburger SV meint mit Frank Rost eine bessere Abwehr zu bekommen ist fraglich.Wer eine ganze Abweher verkauft ist selber Schuld .Wenn man mit dem Abstieg zu kämpfen hat.Leider ist Trainer Doll der leidtragender.Aber ich wünsche Frank Rost beim HSV alles gute.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?