03.01.07 16:10 Uhr
 1.591
 

Deutsche Einwanderer in der Schweiz: "Geh doch heim ins Reich"

Die Schweiz ist nicht, wie von einigen angenommen, das Schlaraffenland, jedenfalls nicht für Deutsche. Auch Studenten erfahren oft offene Ablehnung, werden beispielsweise nicht in Clubs aufgenommen, werden dadurch isoliert und haben es schwerer.

Viele Deutsche wandern in die Schweiz ein, haben allerdings sehr damit zu kämpfen, dort in der Bevölkerung auch angenommen zu werden. Sogar "geh doch heim ins Reich" ist ein Satz, der schon hier und da gesagt wurde und Erschrecken auslöste.

So erfahren Deutsche in der Schweiz manchmal auch einen "Ausländerhass", der für sie sehr befremdlich ist. Da sie zuvor auch nicht wissen, wie ihr Ansehen als Deutscher in der Schweiz ist, befassen sich vorher zu wenige mit den Eigenheiten des Volkes.


WebReporter: da_schau_hin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Schweiz, Reich, Einwanderer
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 16:33 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr werdet lachen, aber in diesem buch stehen viele viel warheiten ^^

http://ec2.images-amazon.com/...
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:43 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da können die mal sehen, wie die Ausländer hier: sich so fühlen, kann kapiert es immer erst wenn es einen selber betrifft.
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:43 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: ich muss zugeben, auch mir war es neu, dass Deutsche es in der Schweiz sehr schwer haben.
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:49 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Wundert mich nicht, Schweizer werden hier an vielen Ecken auch garnicht gern gesehen...
Warum sollte es andersrum da anders sein?
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:52 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaubt ihr: , daß es Deutsche in England oder Frankreich einfacher haben ? Oder Franzosen in England oder Engländer in Frankreich etc etc etc

Die Deutschen haben die Fremdenfeindlichkeit nicht für sich gepachtet, obwohl viele das gerne behaupten !
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:53 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar man: die schweizer haben nen viel ausgepräteren patriotismus.
Ich finds aus nicht schlimm - im gegenteil
da könn wir uns mal ne scheibe von abschneiden.

bzw. Wenn enAusländer in der Schweiz wegen seiner Nationalität nich in einen Club gelassen wird
kann man sofort klagen - der Club wird ein riesen Problem bekommen,
und der verwiesene reicher sein als der ein oder andere
schweizer

Im grunde kann man sagen sind die schweizer
zu jedem Touristen der geld da läst freundlich, aber wehe
die wollen dort arbeiten und dafür bezahlt werden ^^
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:28 Uhr von the_quilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ward ihr schon mal im saarland? dann habt ihr den hier schonmal gehört:
"na, wann gehts wieder hemm ins reich?" :)
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:38 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür ne News? In jedem Land gibt es Sticheleien gegen Auswärtige und Fremdenhass. Erstaunt das wirklich noch jemanden?
Überall gibt es sone und solche.
Und auf nen dummen Spruch fällt einem doch schon die passende Antwort ein, oder?
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:38 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rechtschreib- und qualitätskontrolle: ward = wart

artikel auch wie von einem grundschüler geschrieben.

"hier und da zu hören" das ist einfach eine nicht stichhaltige news.
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:43 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oweh: solche Effekte kenn ich (oder musste ich kennenlernen) seit Mitte 90er.
Zuerst waren´s die Tamilen, dann Jugos und Albaner, Kosovaren und jetzt wenn ich den runden Tisch verlasse geht es vermutlich mit "Deutsche raus" weiter.
Anscheinend packen die ganzen DDRler die kohlschen Versprechungen von den blühenden wirtschaftlichen Gärten nicht mehr so ganz. Oh wie komisch, was für ein Wunder ....
Von solchen wurde ich dann schon mal als "Besserwessie" beleidigt. Diese Person sprach dann nimmer mit mir aber ich versuche das auch zu überleben
Aber jetzt ist ja seine gehorsame Schülerin an der Machtmissbrauchsstelle und dann kommt das nur gut
(Will jetzt nicht von Tierarten reden)
Kommentar ansehen
03.01.2007 18:11 Uhr von Rollo-Ralf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo!!! Irgend etwas an dieser News kann ja eigendlich nicht stimmen! Ausländerhass gibt es doch nur in Deutschland, das sagen doch unsere Linken und Gutmenschen immer. Rassismus gibt es aber überall wie man ja sieht. Wie heißt es doch so schön "Lieber Links und Träumer als Realist und in die Rechte Ecke gedrückt".
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:00 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fremdenfeindlichkeit: Saarland auch? Nun ... es geht schon in BaWü los.
Dort ist man sogar stolz drauf, Auswärtige vor die Wand laufen zu lassen. Von Ausländern wollen wir mal in BaWü ganz schweigen.

Nur, es dürfte den Schweizern noch ganz anders werden, wenn die europäische Freizügigkeit in Sachen Dienstleistung auf sie überschwappt. Meines Wissens haben sie dem ja bereits zugestimmt.
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:42 Uhr von biberstern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schwachsin: in heimat ist es auch nicht anderes wenn du nicht willkommen bist z.b disco dann wirst du auch nicht reingelassen wo ist das problem schlieslich ist man kein promi. und am anfang ist es immer schwer später werden die dich azeptieren wenn man keine aroganter schwein ist.

der höflicher biber
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:44 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nemesis128: Hier die passende Antwort:

"Aber erst will ich mein Gold zurück!"

;)
Kommentar ansehen
03.01.2007 20:04 Uhr von DER WEISER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, die Schwitzer: Ei bisundriss Vülkli.
Zahlen wirs denen Heim.
Und holen uns die Trophäe.
DIE EUROPAMEISTERSCHAFT.

Bei denen daheim.
Vorher schmeissen wir sie noch,

RAUUUUUUUUUUUUUUUUUUS
Kommentar ansehen
03.01.2007 20:39 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in jedem Land: gibt es solche Miesepeter :-(
Kommentar ansehen
04.01.2007 00:36 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen die so etwas von sich geben kann man: nur eines antworten, das sie aufpassen sollten das dieses Reich sie nicht eines Tages heim suchen wird !
Kommentar ansehen
04.01.2007 09:45 Uhr von maexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied: [ bei nächsten unpassenden und stimmungsmachenden Posting in dieser Art ist dieser Account Geschichte! Bitte beachten! ; gimmick]
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:02 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Il_Ducatista: lies dir deine beleidigung der ddrler mal durch und dann frag dich selbst, ob du bei solchen spruechen diese nicht verdient hast!?

mal abgesehen davon, was hat das mit der schweiz zu tun?
Kommentar ansehen
04.01.2007 11:13 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maexxxx: Du glaubst vermutlich den Schwachsinn, den du da erzählst, gell? Armselig.
Kommentar ansehen
04.01.2007 14:53 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rasissten: Rasissten gibt es überall, in jedem Land, die Idioten, die niemals aussterben werden.

Ist aber lustig: viele Deutsche kaufen sich "Danke Schweiz" T-Shirts als sie die Türken raushauen, und die rufen "Geh doch heim ins Reich". Tja, dann ist bei einigen Usern hier die Arschkriecherei nach hinten losgegangen :o)))
Kommentar ansehen
05.01.2007 02:14 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Genugtun und Wiedergutmachung für die eskapaden hier in deutschland.

somit bekommt der echte deutsche die möglichkeit in erfahrung zu bringen, wie es ist ausgegrenzt zu sein.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
05.01.2007 11:09 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
altes Sprichwort wenn dich ein Schweizer anlächelt und dir die Hand hinstreckt, halte mit deiner anderen Hand deinen Geldbeutel fest.

Kommentar ansehen
05.01.2007 11:18 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deniz: "somit bekommt der echte deutsche die möglichkeit in erfahrung zu bringen, wie es ist ausgegrenzt zu sein.
"

Gibt doch schon öfters. Diese planen dann einen Amoklauf. *augenroll*
"Rassismus" gibt es auch untereinander und wenn jemand nur die Falschen Schuhe trägt. eine art Markenrassismus. löl

Generell denke ich, dass wenn man als normaler Deutscher in ein anderes Land hinzieht, selber genügend Rassismus erfahren muss. Hier also von Genugtuung zu reden is´ eher lächerlich.
Kommentar ansehen
05.01.2007 13:14 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist es für Deniz deswegen nicht lächerlich, weil er es selbst öfter hier in Deutschland erlebt?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?