03.01.07 16:07 Uhr
 122
 

Venezuela: Aufstand in Gefängnis sorgt für Tote und Verletzte

Nach Medienberichten kam es am Dienstag in einem Gefängnis in der Stadt Uribana im westlichen Bundesstaat Lara in Venezuela zu einer Revolte, bei der 16 Häftlinge starben und 13 verletzt wurden.

So seien einige Gefangene durch Schusswaffen oder Messer umgekommen, andere wurden erhängt in ihren Zellen und im Hof entdeckt.

Schon am Montag hätten erste Unruhen zwischen rivalisierenden Gruppen begonnen, hieß es. Mittlerweile sei die Lage durch das Militär aber wieder unter Kontrolle gebracht worden.


WebReporter: madpad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gefängnis, Verletzung, Verletzte, Venezuela, Aufstand
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 15:48 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schreckliche Zustände in den Gefängnissen Venezuelas. Die Quelle deutet zudem die Überfüllung der Haftanstalten an. So sind diese für 15.000 Menschen konzipiert; darin leben müssen jedoch mind. 20.000.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?