03.01.07 14:25 Uhr
 8.192
 

Sie wollten ihm nicht die Hand küssen - Vater prügelte auf seine Töchter ein

In Bergisch-Gladbach hat ein 43-Jähriger seine Töchter verprügelt, weil die Mädchen sich geweigert hatten, ihm, einer Tradition folgend, zum Neujahrstag die Hand zu küssen.

Aufgrund der Verweigerung malträtierte der Mann die 16 und 19 Jahre alten Mädchen mit Schlägen und Tritten, auch seine Frau bekam laut Polizeiangaben den Unmut des Familienoberhauptes zu spüren.

Nachdem die Blessuren der drei weiblichen Familienangehörigen ärztlich versorgt worden waren, wollten diese nicht in die gemeinsame Wohnung zurückkehren. Dem 43-jährigen Schläger blieb damit ein Hausverbot erspart.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Hand, Kuss
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht
Alsdorf: "Reichsbürger" droht damit, sein Wohnhaus in die Luft zu sprengen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

77 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 14:39 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: einfach nur krank...
Wahrscheinlich wieder Alkohol im Spiel,
wie bei fast allen Fällen,
wo Väter ihre Kinder schlagen.. :-(

Mit Grass wär das nicht passiert. ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:43 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kranke Tradition: Wozu soll denn eine solche Tradition gut sein?

Um der Frau auch für´s neue Jahr ihre untergeordnete und minderwertige Stellung in der Gesllschaft vor Augen zu führen?
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:48 Uhr von reaperman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich diese Titel höre ... *lol*: In allerfeinster BILD-Manier: "SIE wollte IHM nicht (...)". Wer ist Sie und wer ist Er? So schlagzeilt nur der dumpfe Boulevard, kein seriöses Blatt würde derartigen Dummfug in einen Titel setzen.
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:50 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traditioneller Handkuss? Wo ist das denn Tradition? Typicher Fall von Pressezensur.
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:59 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Reaperman: Verfügt man dann über die Gabe, auch einen Titel, der aus mehreren Teilen besteht, im Zusammenhang zu lesen, erkennt man wohl, dass sich das "sie" auf die im Titel genannten Töchter und das "er" auf den ebenfalls dort aufgeführten Vater bezieht.

Aber jeder hat mal einen schlechten Lese-Tag.
:-)
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:42 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niedliches Bild in der Quelle:

http://www.pr-inside.com/...

Frage: Ist das der Vater, die Mutter oder eine der Töchter?
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:46 Uhr von vokar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kranevo: wenn es ein türke wäre, würde es dickgedruckt stehen!
kannst du es nicht akzeptieren, dass es auch kranke Deutsche Väter gibt.
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:46 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel schlimmer: Zitat:
Dem 43-jährigen Schläger blieb damit ein Hausverbot erspart.

Soll das etwa heissen das das Schwein auf freiem Fuss bleibt. !:-O

"Nochmal Quelle les***
Zitat:
so dass die Polizei kein Hausverbot gegen den 43-Jährigen aussprechen musste.

In was für nem Land leben wir eigentlich.!!!
Man darf also ungestraft Leute prügeln...
Gut zu wissen. :-O

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:48 Uhr von Marc-xteam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vokar: Schon mal was von Presse Zensur gehört?
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:49 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht in deckung leute: leslie ist los
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:53 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol...

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:54 Uhr von reaperman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@the_final_conflict: Oooooh, ist ER jetzt böse? 1. Bin ich sehrwohl in der Lage, den Titel weiter zu lesen und zu verstehen;
2. Lernst Du im ersten Klötzchenaufbaukurs als "Journalist", das solche Formulierungen in der seriösen Presse tunlichst vermieden werden;
3. Hättest Du noch ein Bild einfügen können, wette ich, das Du dicke Pfeile auf SIE und IHN gerichtet hättest;

Boulevard bleibt halt Boulevard!
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:07 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: "Soll das etwa heissen das das Schwein auf freiem Fuss bleibt. !:-O"

Da es wohl keinen Grund für eine Untersuchungshaft gibt wird er bis zum Prozess wohl auf freiem Fuß bleiben. Warum auch nicht!?

"Zitat:
so dass die Polizei kein Hausverbot gegen den 43-Jährigen aussprechen musste.

In was für nem Land leben wir eigentlich.!!!
Man darf also ungestraft Leute prügeln...
Gut zu wissen. :-O"

1. Die Strafe erhält er von einem Gericht.
2. Dass es ein "Hausverbot" für Gewalttäter gibt ist absolut lächerlich wenn es sich dabei um das Haus/Wohnung des Täters handelt. Aber das hat sich in diesem Falle ja eh erledigt. Wenn sich die Frauen nicht von dem Mann trennen bzw. getrennt haben, muss man vielleicht davon ausgehen, dass es sich um eine freiwillige Aktion gehandelt hat ähnlich der SM Praktiken.

******

Zur Nationalität: Mir ist kein dt. Brauch bekannt bei dem großer Wert darauf gelegt wird, dass man einem älteren die Hand küsst. Bei den türkischen Bräuchen gibt es dies aber sehr wohl!!! Warum man also nicht erwähnt, dass es sich um Türken bzw. Menschen mit türkischen Migrationshintergrund handelt? Ganz einfach ... man will doch kein Nazi sein ;)
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:11 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
myfurde2: Lese mal die Quelle ganz langsam und genau: "ein 43-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach".

Da steht im ganzen Text nicht mal ein Komma, was auf irgendeiner(!) Nationalität hinweisen würde. Was soll das rechte Gesocks über Ausländer also? (Das gilt übrigens auch für alle anderen hier, die meinen, es würde keine Deutschen geben, die ihre Frauen halbtot schlagen).
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:11 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Reaperman 2: Böse - eventuell hättest Du das gerne, aber den Gefallen werde ich ich Dir auch heute, an Deinem Geburtstag, zu dem ich Dir an dieser Stelle erst einmal recht herzlich gratuliere, nicht tun.
:-)


Zu Deinen Punkten:

1. man sieht, wie sehr Du das kannst
^^

2. seriöse Presse ist eine Sache - SSN eine andere, schließlich sind hier keine Berufsschreiberlinge am Werk.

3. wenn ein solches Bild verfügbar gewesen und Deine "Gabe" vorhersehbar gewesen wäre, hätte ich das extra für Dich vielleicht sogar gemacht. Netter Service, gell?
:-)


Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch eine schöne Geburtstagsfeier!
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:26 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra: Er hat doch geschrieben, dass er keinen deutschen Brauch kennt, der einen derartigen Handkuß beinhaltet - sehr wohl aber türkische Bräuche, die einen Handkuß beinhalten.

So what?

Pack doch Deine Nazi-Keule wieder ein [ Lesen, denken, verstehen, antworten & nicht beleidigen- so sollte es laufen ; gimmick]

Lesen, denken, verstehen, antworten - so sollte es laufen.
Schwer wenn beim lesen schon der Rest verhindert wird, nicht wahr?

Liebe Grüße,
One
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:36 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Sorry aber jetzt machst du dich echt lächerlich!

"Lese mal die Quelle ganz langsam und genau: "ein 43-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach".

Und weiter? Ist Bergisch Gladbach eine national befreite Zone in der es keine Türken gibt oder was willst du damit sagen?

"Da steht im ganzen Text nicht mal ein Komma, was auf irgendeiner(!) Nationalität hinweisen würde."

Der Brauch vorallem zu der Zeit ist ein ziemlich eindeutiger Hinweis auf die Nationalität.

"Was soll das rechte Gesocks über Ausländer also? (Das gilt übrigens auch für alle anderen hier, die meinen, es würde keine Deutschen geben, die ihre Frauen halbtot schlagen).""

1. Was hat es mit "rechte Gesocks" zu tun wenn man die Nationalität von Straftätern nennt? Mir scheint einige Leute haben außer ihrer Angst vor Rechten nichts anderes mehr im Kopf.
2. Wer hat hier denn behauptet, es würde keine Deutschen geben die ihre Frauen halbtot schlagen?
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:38 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist auch: in westlichen Ländern üblich in bestimmten Situationen jemanden die Hand zu küssen, myfurde, allen voran gewisse katholische Kreisen, mein Lieber.
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:41 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenn auch keinen derartigen deutschen Brauch. Hierzulande springt man am Neujahrstag von einem Stuhl weil das angeblich Glück bringt, oder isst Erbsensuppe um Krankheiten abzuwenden. Ich hab da so ein Lexikon...na, wie auch immer.
Der Kerl gehört innen Knast.

Kommentar ansehen
03.01.2007 16:56 Uhr von Da Remix-World
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle !: Also damit das mal klar ist mit der Nation kacke alla bla bla bla ...

Dieses Handküssen und co. Wird in aller Welt von Muslimen gemacht. Das ist ein gebrauch in dem man Achtung und Respekt gegen die älteren zeigen soll. Die Muslime im gleichen alter Küssen sich halt auf die Backen dies soll auch zeigen das man sich Akzeptiert und Achtet.

Ahja und ich verstehe die Frauen ! Wenn ein Muslim nicht zum Bayramgebet geht wird er in den Feierlichen Tagen noch nicht einmal gegrüßt. Und das scheint mir so ein Fall zu sein und ich denke da die Frauen nicht mehr zurück wollten, war dieser Mann schon öfters Handgreiffig.
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:00 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat:
"...Die Muslime im gleichen alter Küssen sich halt auf die Backen..."


ich denke eher auf die Wangen ;-)
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:01 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Erst schreibst du so einen Bullshit und dann ist alles was du dazu zu sagen hast dieser eine Satz?

Was ist mit den Erklärungen für deine Aussage bezgüglich Bergisch Gladbach. Was ist mit deiner Aussage bezüglich des "rechten Gesocks"? Was ist mit deiner Aussage über Leute die denken es würde keine Deutschen geben die ihre Frauen halbtot schlagen?

"in westlichen Ländern üblich in bestimmten Situationen jemanden die Hand zu küssen, myfurde, allen voran gewisse katholische Kreisen, mein Lieber."

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es sich nicht um einen katholischen Priester handelt der in wilder Ehe lebt. Wenn dir ein anderer Brauch bekannt ist, der in Deutschland praktiziert wird und so streng ausgelebt wird bitte nenne ihn doch.

Von einem türkischen Freund weis ich bsp. dass es eine Art "Fest" gibt das bei uns mit Weihnachten vergleichbar ist. Hier muss man älteren Landsleuten die Hand küssen und erhält dafür einen finanzielle Zuwendung.
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:08 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich das noch: richtig in erinnerung habe, hat eine russische freundin von mir (nicht moslemisch, orthodox) das auch immer machen müssen.
als sie noch in russland lebte

in deutschland hat sie dann nicht mehr den altvorderen die hände geküsst, sondern die jüngeren männer auf den mund :-)
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:43 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Warum zum Glück?

Bisher war es Tradition, keine GEZ Gebühren für das Internet zu bezahlen, jetzt ist es das schon.

Bisher war es Tradition 16% MwSt zu zahlen, damit wurde jetzt gesetzlich auch gebrochen.

Scheidungskinder, Schulabbrecher, amoklaufende Kinder, Nachwuchsrückgang.

Alles zurückzuführen auf Bruch von Traditionen und Einführung von Gesetzen.

Na gott sei dank können wir unsere tollen überladenen Gesetzbücher über den Klee loben...
Kommentar ansehen
03.01.2007 17:43 Uhr von bajtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: ich bin katholisch und öfters auch in der kirche, aber in meinem ganzen leben habe ich nicht gesehen, daß man hände der männer küssen muß...
vielleicht war das mal im mittelalter, aber da sind wir beide ja schon raus und wollen doch nicht mehr hin, oder??;-))

Refresh |<-- <-   1-25/77   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?