03.01.07 13:16 Uhr
 1.019
 

Ein Pflaster für die weibliche Libido?

Das Pharmaunternehmen Procter & Gamble will im Januar ein Testosteronpflaster auf den Markt bringen, mit dem Frauen wieder mehr Lust auf Sex bekommen. Dieses soll vorerst nur Patientinnen ohne Gebärmutter und Eierstöcken verschrieben werden.

Das "Intrinsa" genannte Pflaster enthält das männliche Sexualhormon und wird unterhalb der Taille aufgeklebt. Seine Wirkung ist in US-Studien belegt, auch die Nebenwirkungen seien unschädlich. Möglicherweise kann es auch nach der Menopause helfen.

Alfred Pauls von der Humboldt-Universität weist außerdem darauf hin, dass nicht jeder geringe Sexualtrieb auf Hormonmangel zurückzuführen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mäckie messer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Libido
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 13:28 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheisse: Ficken um jeden Preis.. :-O

Aber ob das so gut ist,ausgerechnet männliche Hormone zu nehmen.:-/
Merkel sollte doch ein Beispiel dafür sein,
dies nicht zu tun.. ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:15 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Her mit dem Pflaster Hätte schon Verwendung dafür ;)
Kommentar ansehen
03.01.2007 14:40 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL... Sozusagen ein Nymphomaninnen-Pflaster: ^^^^
Kommentar ansehen
03.01.2007 16:12 Uhr von Shorty2k5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann in die Hose gehn im wahrstenn Sinne des Wortes! Man könnte die Pflaster sicher unbemerkt bei irgendeinem Mädchen anbringen und sie so lange angraben bis sie ja sagt :D
Kommentar ansehen
03.01.2007 19:31 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: "Aber ob das so gut ist,ausgerechnet männliche Hormone zu nehmen.:-/"

Ich will jetzt nicht das Falsche sagen, aber man merkt das du in der Schule gepennt haben musst im Biologieunterricht oder dein Lehrer war unfähig.



"Bei Frauen produzieren die Eierstöcke und die Nebennierenrinde geringe Mengen an Testosteron."

Das Pflaster ist derzeit spez. für Frauen ohne Eierstöcke.

"Bei der Frau bewirkt Testosteron eine allgemeine Vermännlichung (Virilisierung) und einen gesteigerten Geschlechtstrieb (Libido)."

Möglich das Frau Merkel zu viel davon hat aber das weißt weder du noch ich.
Darüber hinaus ist Testosteron bei Frauen auch noch für anderes zuständig im Körper:

"Testosteron bewirkt bei beiden Geschlechtern eine:

Förderung des Knochenwachstums im Wachstumsalter
Vermehrung der Muskelmasse
Senkung des Cholesterinspiegels
Steigerung des Eiweißaufbaus"

Und ohne Testosteron baut der Körper gleichgültig ob bei Mann oder Frau die Knochen verstärkt ab.

Die Folge davon ist erst Osteopenie und dann Osteoporose !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?