03.01.07 11:11 Uhr
 8.505
 

Update: Weihenstephan - Felix lag tot in einem Brunnen

In einem Brunnen wurde der seit sechs Tagen vermisste Adlige Felix (14) nun gefunden (ssn berichtete). Der Junge ist tot.

Der Brunnen befindet sich auf dem Anwesen seines Großvaters, wo er zuletzt auch lebend gesehen wurde.

Seit letzten Donnerstag galt der Junge als vermisst und wurde mit einer groß angelegten polizeilichen Suchaktion tagelang vergeblich gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Update, Brunnen, Weihenstephan
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2007 11:45 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Jetzt ist das Kind in Brunnen gefallen.. ;-)

War bestimmt the "Ring" ...

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 11:51 Uhr von Stresstest-Dummy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Adelige: na dann werden falls überhaupt nach meinem Ableben berichten.Unterschichtler vom Blitz erschlagen oder so?
[geschmacklos, hesekiel25]
Kommentar ansehen
03.01.2007 11:52 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da gibt es also ein Brunnen an der Stelle, wo er zum letzten mal gesehen wurde und man kommt erst nach 6 Tagen auf die Idee da mal reinzuschauen.
Kenne zwar die näheren Umstände nicht, aber es scheint sich nicht um eine Meisterleistung der zuständigen Stellen zu handeln.
Ändert aber eh nichts an der Tragödie für die Eltern und die Familie.
Kommentar ansehen
03.01.2007 11:53 Uhr von filouowl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ leslie: [nicht persönlich werden]
zum thema:

ist schon eine traurige sache. Wobei sicherlich viele auch gedacht hatten, das es sich wieder einmal um ein gewaltverbrechen handeln hätte können. Für die Grosseltern muss es ein schock sein, das ihr enkel so nah auf ihrem anwesen den tot gefunden hat
Kommentar ansehen
03.01.2007 11:56 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ filouowl: Na biste neidisch,weil du nicht kindisch sein kannst.. ;-)

[nicht persönlich werden]

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:12 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: [zitat bereits editiert]

Da weiss man ja,welchen Schlag du hast... :-(

[nicht persönlich werden]

Mein Mitleid..

Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:17 Uhr von filouowl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: wer tote verhöhnt wie du muss mit solchen aussagen eben leben!!
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:18 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: Da der Bursche kein kleines Kind mehr war, ging man wohl nicht davon aus, dass er in den Brunnen gefallen sein könnte - wenn es denn überhaupt ein Unfall war, aus der News geht ja noch nichts zur Todesart hervor...
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:19 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kind stirbt: und bei SSN liest man wieder nur dümmliche Kommentare zu dem Thema. Wie erbärmlich.
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:25 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Garviel: trotzdem sollte das grundstück als erstes abgesucht werden. und wenn es dann einen brunnen gibt schaut man halt mal rein.
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:28 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Ich geb dir völlig recht!

Trotzdem noch mein Senf dazu:

[zitate bereits editiert]
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:40 Uhr von Der_Wasserhahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht doch keinen Unterschied: Ob Kleinkind oder 43 jähriger.
Jeder kann in einen Brunnen fallen. Und man guckt da mal rein. Keine Ahnung wie groß das Grundstück ist, und ob man den Brunnen kannte, oder ihn vergessen hat.
Aber ein Brunnen ... ich verstehs nicht *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:43 Uhr von Vierm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt ist schlecht oder was? @Stresstest-Dummy


und wenn Deine Kinder ersaufen würden??

Trägst gerade durch Deinen tollen Kommentar selber dazu bei das der begriff: Unterschicht entsteht!


Hier ist ein Kind verreckt, ob adelig oder nicht!

Schalt das Hirn ein, bevor du weiter postest.

Ciao
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:52 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verhöhnen,Unterschicht: Wo hab ich den verhöhnt.. ?-:/

Das Kind ist in Brunnen gefallen..
Das war nur die Wahrheit.
Und the Ring ist mysteriös wie dieser Unfall auch... ;-)

Übrigens,wenn ein armes Kind umkommt,wird nicht so ellenlang berichtet.

Alle Menschen sind gleich,doch Adelige sind gleicher.. :-(

Mlg jp
Apropos Kinder..
Wer welche in diese Welt setzt,hat nen Schaden.
Meine persönliche Meinung.
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:59 Uhr von engineer0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lelie: "...,hat nen Schaden."

lol
Ich sag nur: Chemtrails
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:01 Uhr von engineer0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist, fehlt noch die zitat-kennzeichnung
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:01 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Filouowl: Deinen Beitrag von wegen entsorgen habe ich gemeldet. Das Du so rechts bist wusste ich gar nicht.
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:07 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chemtrails: jaaa die sind auch mysteriös... ;-))

Aber die sieht man sofort...
War mit dem Toten ja nicht der Fall...


Mlg jp
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:11 Uhr von röchel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tiefer Brunnen war wie ich gelesen hab wohl ein ziemlich tiefer Brunnen,zu dem eine Steintreppe hinabführte, die möglicherweise vereist war. Deutet also auf Unfall hin: auf der Treppe ausgerutscht und in den Brunnen hineingestürzt. Echt Tragisch. Komisch nur, dass die Polizei den Brunnen Tage vorher schon mal abgesucht hat und da noch nichts fand. Naja, vielleicht schwamm die Leiche am Boden den Brunnens??
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:21 Uhr von filouowl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JustMe27: solltest du mich noch einmal hier als rechten abstempeln,[wärst du sehr gekränkt, zurecht wahrscheinlich, aber deine Beleidigungen sind auch nicht ohne] Meine grosseltern sind als Juden in Buchenwald umgekommen.... dein kommentar ist daher vollkommen überflüssig und entbährt jeder grundlage*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:37 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Filouowl: Du hast Dich mit deinen bescheuerten Kommentaren endgültig als Gesprächspartner disqualifiziert. Wer so blöde Kommentare abgibt, braucht sich wundern, deine Worte erinnerst Du Dich? Selber mit Sprüchen um Dich schmeissen, das es kracht, aber nix vertragen, das sind mir die liebsten! Naja, Deine Kommentare hier sind im normalfall sowieso wertlos und keiner Antwqort würdig, also erspare ich mir das zukünftig...
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Filouowl & JustMe27: Könnt ihr bitte eure Baldriantropfen nehmen und diese witzlose Zankerei per Private Message fortsetzen? Erbärmliches Getue.
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:42 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: [Zitate bereits editiert]

Sorry, aber mit solchen Vor-Aussagen willst Du Anzeige erstatten wollen? Nur zu, dann hab ich was zu lachen...
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:44 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cioaextra: User Filouowl pöbelt und beleidigt hier nur rum. Ich bin genau deswegen schon einige Male mit dem Bürschlein zusammengerauscht. Und sorry, wer meint mir auf solch dumme Art drohen zu müssen, sollte erstmal die Scherben seiner Glashäsuser wegräumen, bevor er sich noch daran schneidet...
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:14 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666 jp: Zitat ---> "Übrigens,wenn ein armes Kind umkommt,wird nicht so ellenlang berichtet."

Das würde ich nicht so sagen. Auch über verschwundene Nicht-Adelige wird in nahezu jedem Nachrichtenblock berichtet, und das manchmal wochenlang.

Zum Thema : Schon schlimm was da passiert ist. Ich bin nur gespannt, ob sich herausstellt, dass der Junge vielleicht noch längere Zeit gelebt hat und nur durch Schluderei der Beamten dort unten verstorben ist. Ist schon irgendwie kurios, dass ein riesengrosser Bereich abgesucht wird, das Grundstück jedoch nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?