02.01.07 21:39 Uhr
 737
 

Vermutlich neuer Großvulkan in der Eifel entdeckt

Eine Studie der Universität Jena hat ergeben, dass in der Nähe von Daun (Landkreis Vulkaneifel) ein bislang unbekannter Großvulkan ist. Vor etwa 10.000 Jahren soll der vermutlich 600.000 Jahre alte Vulkan zuletzt ausgebrochen sein.

Während der Studie, die von der EU gefördert wurde, sollten fünf Lavaabbaugebiete in der Vulkaneifel untersucht werden. Dabei wurde der Vulkan mit 1,8 Kilometer Durchmesser entdeckt. Die Studie soll Einblicke in die Erdgeschichte geben.

Der Direktor des Instituts für Geowissenschaften an der Universität Jena, Georg Büchel, kritisierte die Füllung von Vulkanen mit Bauschutt und den Lavabbau, da dadurch die ehemaligen Vulkane verschwinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Eifel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 23:20 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich komme aus der Eifel: Und kenne auch die Vulkaneifel sehr gut.

Wenn ich mir vorstelle das ich in der nähe von so einem Vulkan wohne, hoffe ich immer das die inaktive bleiben.

Naja und wenn werde ich nich twirklich viel merken.
Kommentar ansehen
03.01.2007 00:25 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uups: Also ich als Süd-Niedersachse kann dem ganzen auch nix abgewinnen. Mich würde zwar wohl kaum direkte Lava treffen, aber der Vulkan würde uns doch recht unangenehm einräuchern.

Wieder mal ein Naturereigniss, das aus 10 000 km entfernung tierisch interessant scheint...
Kommentar ansehen
03.01.2007 13:23 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja Früher ging´s in der Eifel richtig heiß her! Da war was geboten. Kaum vorstellbar wenn man sich diese recht verschlafen wirkende Gegend heute anschaut. :-)
Kommentar ansehen
03.01.2007 23:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha krasse Show:-) Da wird es noch mehr geben... Bleibt zu hoffen, dass in nächster Zeit keiner ausbricht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?