02.01.07 20:39 Uhr
 947
 

"Goldbarren eines Schweizer Bankhauses" gefunden - Perfekte Fälschungen

In Marchtrenk/Oberösterreich glaubte ein 29-jähriger Mann, einen großen Schatz gefunden zu haben. Er hatte im Mühlbach 47 "Goldbarren" - so glaubte er - gesichtet.

Zunächst legte er bei der Bergung selbst Hand an, dann holte er die Feuerwehr zur Hilfe. Die "Goldstücke" hatte er auf 7.500 Euro pro Stück geschätzt; sie trugen Initialen eines Schweizer Bankhauses und Nummern.

Nach Bergung und Reinigung stellte sich heraus, dass die vermeintlichen "Goldbarren" in Wirklichkeit mit Goldfarbe überzogene Bleibarren waren.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Fälschung
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 18:42 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OHA. Tja, mal wieder Pech gehabt. So leicht wird man dann eben doch nicht reich. Bei Echtheit wäre ich natürlich der Finder gewesen. ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:47 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor Machst Du das absichtlich? Rubrik 1: Kurioses / Kriminelles / Alles
Rubrik 2: Kurioses / Kriminelles / Alles
Rubrik 3: Regionen / Antarktis / Alles
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:52 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer versteckt sowas: für den osterhasen ist es wohl etwas zu früh oder?
Kommentar ansehen
02.01.2007 21:42 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: vielleicht sollten wir für ihn
noch sonderrubriken einführen :-)

............//////
...........( o o )......
___ooO_( )_Ooo_____

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?