02.01.07 20:36 Uhr
 492
 

Australien: Sechs Menschen lassen sich aus Versuchsgründen in Affenkäfig sperren

Im Adelaider Zoo wollen sechs Menschen ausprobieren, wie ähnlich die Menschen den Affen wirklich sind.

Die Versuchspersonen lassen sich einen Monat lang in einen Affenkäfig sperren. Die Probanden können sich bei ihrem Abenteuer von Zoobesuchern zuschauen lassen.

Der Tierpsychologin des Zoos, Carla Litchfield, erzählen die Kandidaten nach dem Aufenthalt von ihren Erfahrungen. Durch das Projekt erhofft sich der Zoo zudem Spendengelder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Australien, Versuch, Affe
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 21:00 Uhr von rumpelpumpel2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob die wohl auch wie im Zoo, die Affen Sch**** an die scheibe schmieren, und sich vor allen Leuten paaren :D
Kommentar ansehen
03.01.2007 02:16 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann Immer wieder versuchen sie sich zu erklären, wie die Menschen von den Affen abstammen könnten.
Wieso wollen sie unbedingt so sein wie Affen`?
Und damit erhoffen sie Spendengelder pfffffffffff xD oh man hahahah.
Kommentar ansehen
03.01.2007 03:02 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: gibt es doch schon lange, nennt sich "Big Brother" und läuft seit einigen Jahren im deutschen Fernsehen.
Kommentar ansehen
03.01.2007 12:13 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt affig echt affig...
Kommentar ansehen
03.01.2007 23:20 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenns ihnen spaß macht sollen sie doch: ich frage mich nur ob sie sich wirklcih wie affen verhalten und nackt sind... sonst wärs ja quatsch (was es ja eh schon ist)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?