02.01.07 15:31 Uhr
 7.356
 

Neue Mehrwertsteuer: Grundpreise für T-DSL und Fastpath erhöht

Die Mehrwertsteuererhöhung hinterlässt Spuren: So müssen Neu- und Bestandskunden des DSL-Marktführers T-Com künftig etwas tiefer in die Tasche greifen. Das betrifft sowohl die monatlichen Preise als auch die Grundpreise für bestimmte Features.

Ab sofort zahlt man für einen T-DSL-1000-Anschluss statt 16,99 nun 17,43 Euro monatlich. Für T-DSL 2000 fallen 20,51 Euro an (vorher 19,99). T-DSL 6000 schlägt mit 25,64 Euro (24,99), bei T-DSL 16000 zahlt man nun 30,77 statt 29,99 Euro.

Für die Option Fastpath, die vor allem für Online-Gamer interessant ist, fallen jetzt 1,02 Euro monatlich an, vorher waren es 99 Cent. Die Bereitstellung kostet neuerdings 25,64 Euro. Auch der optional erhältliche höhere Upstream wurde teurer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dsl-magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grund, DSL, Erhöhung, Mehrwertsteuer
Quelle: www.dsl-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 15:42 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha eine News für dumme ...

wer denken kann ist klar im Vorteil

ich denke Jetzt mal nen bissel weiter :
Arcor preise gehen auch hoch - kann mir nich vorstellen das andere unternehmen weniger gewinn machen wollen weil unser staat scheisse baut ...

sry aber das war echt ne "sack, reis, china , ..." news ...

PS steht auch auf der Rechnung von T-Com
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:47 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: schließe mich da meinem vorredner an. allerdings weiß ich nich, was fastpath is - hör ich zum ersten mal (kann mich jedenfalls nich dran erinnern, das schon mal gehört zu haben).
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:49 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na super News dann werde ich mich gleich mal hinsetzen und folgende News einliefern :

Taschentücher werden teurer.......
Lenor wird teurer........
Persil wird teurer.......

2 be continued
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:53 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles klar: also doch zu strato wechseln, "Strato DSL 3+"

3 telefonleitungen
DSL 16000
Telefon/DSL Flat
W-Lan Router (Fritbox) inklusive
Domain, Webspace etc... inklusive

alles für insg. 38,80€ mtl. ohne anmeldegebühr und die telekom anschlussgebühr entfällt sogar

die telekom steht momentan sowieso am ärmsten dar und da erlauben sie sich noch eine erhöhung, ich kanns nicht verstehen.

was früher AOL war, ist heute die T-Com *kopschüttel*
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:05 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: ihr solltet euch vllt ma den namen des autors ansehen -.-

dann wird, zumindest mir, klar, warum er das hier postet, wenn man sich auch noch den namen der quelle ansieht^^

wer halt na an news ist, kann sie wohl auch schnell einliefern ;)
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:07 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Was früher AOL war, ist heute Strato...
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:07 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pokerass: ließ das, dann weißt du was fastpath ist ;)

http://www.fastpath.de/...
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:11 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WyverexAuctor: du meinst wohl:

was früher telekom war, ist heute strato
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:15 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch blödsinn: Bei Freenet kostet mir die 2000er Flatrate 21.98 €
Also 17€ für DSL und 5€ Flatrate.

So genau haben die Firmen die Preise nicht kalkuliert, der Preis muss einfach "schön" aussehen.
Also ne ,99 oder eine ,49 ist "schön" oder Werbewirksam !

Die T-Com vergrault sich nur noch mehr Kunden.
Den Managern der T-Com fehlt es meiner Ansicht nach an Gespür für die Realität.
____________

Ich finde es auch immer sehr intelligent wenn mir eine Kassiererin 1 Cent zurück gibt.
Der Standart DAU schaft nicht einmal seine Bierflasche (8 cent) zurück ins Geschäft, die wird irgendwo hingestellt wo sie nicht mehr stört, ins Gebüsch geschmissen oder auf dem Geh-/Fahrradweg zerschmissen.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:15 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Ich hoffe, du meinst diese Aussage nicht wirklich ernst...
Nein, ich bin kein Telekomkunde.
Ja, ich war Strato Kunde...
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:17 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Obwohl, wenn ich so recht über deine Aussage nachdenke, hast du sogar recht.

Die Telekom war früher ein unzuverlässiger, überteuerter und schlecht organisierter Verein.
Jetzt gibt es für sowas Strato :)
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:20 Uhr von alfaromeo_52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besten dank für diese informative news.

ich habe noch gar nichts von einer erhöhung der mwst gewußt; gibt es diese wirklich? nur gut, daß uns einer informiert.

ist das jetzt auch ein grund, um von der telekom abzuwandern? wer kann helfen mit infos??

** ende der ironie**

ist doch klar, daß alles teurer wird. das weiß doch schon jedes kind. man konnte sich diese news ganz einfach sparen!!!
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:27 Uhr von alfaromeo_52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch ein nachtrag zu @silent_warior: brauchst der verkäuferin aber nicht böse sein wegen dem rückgeld. behalten darf sie dies nicht, auch wenn ein kunde das für die kaffeekasse geben sollte. ansonsten wäre sie ihren job los.

und die DAUs, die die 8 cent der bierflasche nicht brauchen, haben es ja oder bei denen spielt geld keine rolle. ich sehe unsere gymnasiasten auch immer in den supermarkt laufen, um sich cola-mix oder bier zu holen. dies trinken die am spielplatz und zertrümmern dann die flaschen in massiven abfallbehältern. und die wollen mal studieren und was besseres werden. zum glück sind nicht alle von denen so.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:38 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WyverexAuctor: mach uns doch nicht so neugierig, dann schreib doch einfach offen was du erlebt hast, ich glaub das interessiert uns jetzt alle hier.

freunde von mir sind alle mit strato zufrieden, klar kann es immer anders kommen, aber bisher hab ich noch nicht negatives gehört.

die telekom ist total unzuverlässig, da fängt es schon mit der freischaltung des dsl ports an, und hört bei der kündigung auf, die nur mit mühe und not durchführbar ist.

aber mitlerweile hat sich da wirklich einiges getan.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:43 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Was hier wieder für Schwachköpfe Kommentare schreiben dürfen. Diese News ist in sofern interessant weil T-Com garantiert der einziege Namenhafte Provider sein wird der die Preise erhöht.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:50 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin kein DSL-Kunde - trotzdem wichtige Nachricht.....
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:55 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Kurzform: Support der keine Ahnung hat und fast n Jahr Ärger bis eine Kündigung (ohne Frist!) durch war...
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:06 Uhr von Garfield1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preise bleiben stabil! Von wegen Kunden vergraulen, die Komplettpakete Call & Surf bleiben preislich stabil und werden nicht erhöht. Die Erhöhung betrifft nur die Kunden die noch nicht umgestiegen sind (denen empfehl ich den Gang in nen T-Punkt) oder den Kunden, die bei nem anderen Anbieter sind und die T-Com Leitung benötigen. Und da ist es ja wohl das gute Recht der T-Com die MWST-Erhöhung mit draufzuschlagen.

Aber sowas wird ja nicht erwähnt, nicht das noch jemand nen halbwegs gutesund günstiges Bild von der T-Com bekommt.
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:31 Uhr von Jokerkill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
QUELLE FEHLERHAFT - Fastpath ohne bereitstellung ! :: Produktangaben
Monatlich Einmalig

FastPath für T-DSL 1,02 € 0,00 €
Orginal: T-COM Seite
SHOP / SURFEN / DSL-Angebot / DSL-Optionen /
Fastpath für alle die es nicht glauben
mfg Joker
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:44 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds nicht so schlimm: Klar, man hätte die Erhöhung auch auf die eigene Kappe nehmen können als Unternehmen, wie das auch recht viele machen.
Aber die Preise, ich habe sie nicht nachgerechnet, sehen aus als würden sie nur der Erhöhung selbst entsprechen.
Man könnte ebenso den Anschlusspreis vom 1000er DSL auf 19,90€ setzen und somit noch Profit schlagen.
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:07 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jokerkill: tcom ist ja auch einzigste unternehmen, dass für einen wegfall eines leistungsmerkmales noch zusätzlich geld kassiert.

mitlerweile hat wirklich jeder anbieter fastpath, oder stellt es zumindest kostenlos zur verfügung, ausser tcom.

aber ist nur eine schikane von vielen, anscheiend haben sie schon seit vielen jahren einfach nur zu viele tdsl kunden, das würde auch erklären wieso in vielen gebieten noch nichtmal dsl ausgebaut ist, in anderen entwicklungsländern haben sie schon viel schnelleres dsl überall ausgebaut, warum schafft es dann nicht unsere telekom die noch so viel dafür kassiert im vergleich zu anderen?
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:51 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hulkamaniac: Wenn du schon auf den Namen guckst dann wirf mal einen Blick auf den Stern hinter dem Namen, dort steht ein "P" und bedeutet Partner.
Kommentar ansehen
02.01.2007 21:52 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sonderkündigungsrecht? wegen 44 cent?
Kommentar ansehen
03.01.2007 00:35 Uhr von DoniDaDon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hetzerei: Man, Leute... Ich dachte das soll hier ein Nachrichtenforum sein. Diese Nachricht ist nichts anderes als ma wieder ein Vorwand auf die böse böse Telekom zu schimpfen. Gibt es hier nicht genug andere News wo sich alle auslassen? Wie schon gesagt wurde, die aktuellen Packete sowohl beim Festnetz + DSL als auch beim Mobilfunk bleiben bestehen, also übernimmt die Telekom die Kosten. Solle man darüber ne News schreiben? Ach ja, und ALDI erhöht auch die Preise! Scheiß ALDI! Und PennyMarkt auch! Und Rewe! Mist, wo geh ich nu einkaufen?
Kommentar ansehen
03.01.2007 01:29 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Weg: Wenn ich mich recht entsinne, kam vor kurzem erst ein neuer Chef zum einsatz, und der wollte Telekom retten oder?
Ja junge, das ist dann wohl der falsche weg.
Während Telekom die eh schon hohen Preise noch mal schön anhebt, wegen der pösen pösen MWST sind die bei Arcor grad schick um 5€ gefallen.
Ja...der falsche Weg um neue Kunden zu bekommen...aber naja..Telekom wird schon wissen was sie machen...

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?