02.01.07 15:10 Uhr
 5.962
 

Übergewichtige blieb in Höhle stecken - Touristen waren zwölf Stunden eingesperrt

In Südafrika sorgte eine übergewichtige Frau dafür, dass 23 Touristen über zwölf Stunden in einer Höhle ausharren mussten. In der Western-Cape-Provinz ereignete sich der Vorfall im so genannten "Tunnel of Love".

Die Frau konnte durch flüssiges Paraffin sowie einen Flaschenzug vom Rettungsdienst aus ihrer misslichen Lage befreit werden und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Touristen wurden mit Schokolade, Decken und Trinkwasser versorgt.

Mehrmals wurde die Frau vom Personal gewarnt, ignorierte dies aber völlig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stunde, Tourist, Übergewicht, Höhle
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 15:03 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr kurios und auch ein wenig amüsant. Natürlich sollte man froh sein, dass nicht mehr passiert ist. Dennoch sollte die Frau evtl. besser auf ihre Vorhaben achten, damit ihr Ähnliches nicht nochmal passiert.
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:16 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fette Frauen: Die ignorieren doch alles..
Achtet mal drauf wenn ihr in der Strasse unterwegs seid.
Die fetties haben immer was zu essen in der einen,und ne Zigarette in der anderen Hand.

Besonders widerlich,wenn sie dann noch einen Kinderwagen schieben... :-(

Mlg jp

Ich mag keine fetten Frauen***
Magersüchtige ebensowenig***
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:35 Uhr von Rivaner Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stell mir gerade die Reisenden in der Höhle vor. weiss nicht wie Ich da als Tourist reagiert hätte: hätte ich mich vor lachen gekringelt oder eher mir Sorgen gemacht um die Frau?
Eventuel wären da Bemerkungen über den Hunger in der Welt un/angebracht gewesen.

Auf jedenfalls muss es für die Frau oberpeinlich sein, alsgleich auch ne Lehre: jetzt weiss Sie endlich wie dick dass Sie wirklich ist!
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:44 Uhr von maXallion
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@666leslie666: was laberst du denn für einen kääs zusammen? solltest selbst mal drauf achten wenn du unterwegs bist.

menschen mit so einer einstellung wie deiner sind weitaus weniger attraktiv, als leute die ein wenig mehr auf den knochen haben....

ist schon bedauerlich, das dick und dünn in dieser kultur gleichbedeutend ist mit hässlich und schön.
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:51 Uhr von maXallion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, die frau hatte wohl probleme einzusehen, wie dick sie ist. spätestens in der höhle hätte sie sehen müssen, das sie da nicht durchpasst.

vielleicht lernt sie ja daraus, sich so zu akzeptieren wie sie ist.
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:57 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau: ist doch selber schuld!
Sie wurde doch gewarnt dort nicht reinzugehen aber wer nicht hören will muss bekanntlich fühlen!
Kommentar ansehen
02.01.2007 15:57 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ maXallion: Ich bin Klomann.. ;-)

Und wenn ich dann Frauen auf die Klos gehen sehe,wo man Angst haben muss das die Schüsseln gesprengt werden.(Klobrillen müssen häufiger erneuert werden)
dann frage ich mich schon.

Normal ist das nicht mehr.

Ich bin auch mal Fett gewesen(120 kg)
und mir hat der Rücken geschmerzt.
Deshalb hab ich mich aufs Rad geschwungen und mir n paar Kilo abgeradelt.
Inzwischen bin ich bei einem Gewicht was zwischen 80 und 90 kg schwankt.

Ein gesundes Mittelmass.

Doch diese Gesellschaft,und vorallem die fetties wissen nicht mehr was Maß ist.
Das ist nurnoch Völlerei,für die ich nicht bereit bin die Kosten zu tragen.
(Krankheiten,Behinderungen)

Das gleiche bei den Magersüchtigen.
Ich bin auch nicht dazu bereit die Folgen falscher Vorbilder zu bezahlen.
Sollen sie doch alle an ihrem krankhaftem Wahn zugrundegehen.

Du sprichst von ein wenig mehr auf den Knochen haben.
Ich hab etwas mehr.
Ich sprech von krankhaftem Übergewicht,was es hierzulande reichlich gibt.
Und das Gegenteil auch.

In Afrika verhungern sie.
Und hier sterben sie weils zuviel ist.

Ist doch alles krank.
Fettsein ist unsozial.

Mlg jp
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:36 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie jetzt ? Die Frau muss aber ziemlich dicke gewesen sein um einen Höhlenausgang zu versperren.
Hoffentlich hat sie daraus etwas gelernt.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:58 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätt mir: zwei jungs geschnappt, und die tante zurückgezogen,
damit wenigstens die Leute raus kommen.

Sie kann warten bis sie durchpasst - paßt schon :p+
gratismaraton
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:05 Uhr von rivezhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohlfühlen: nuja... heißt doch immer, die Dicken würden sich in ihrer Haut "wohl" fühlen...
Hat die Natur mal wieder Humor bewiesen ;D
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:14 Uhr von Schnarchnase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: Wenn dummheit fett machen würde dann würdest Du aussehen wie ein Fesselballon. Zu solch blöden unqualifizierten Kommentaren fällt mir echt nix mehr ein.
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:17 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wau wau: getroffene Hunde... ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:28 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 666leslie666: "In Afrika verhungern sie."

Falsch! In Afrika bleiben die dicken Frauen im Liebestunnel stecken! ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:02 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: "Fettsein ist unsozial."

das hast du völlig recht. ich fordere hiermit - und zwar mit nachdruck - dass alle fetten menschen die hälfte ihres kühlschrankinhaltes einpacken und nach afrika schicken! [/ironie=off]

-.-
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:12 Uhr von gen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fett sein ist doch auch asi: Denn es bedeutet nichts anderes als entweder a) Maßlosigkeit oder b) Faulheit und jetzt kommt mir nicht mit irgendwelchen Krankheiten...
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:34 Uhr von KonstruktiveKritik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gen2 denn das wäre die Wahrheit, nichts als die reine Wahrheit, so wahr dir Gott helfe, und die verträgst du nicht?
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:53 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein Urlaub: wär das denn.
Zwölf Stunden mit Blick auf ein gewaltig großen A....sch, das sind wirklich keine guten Aussichten. Andererseits es gab ja lecker Schokolade. Ein Schelm, wer Böses denkt.
Kommentar ansehen
02.01.2007 18:56 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
höhlen: sind für alle da, falleri und fallera, auch für xxxxl-ärsche. das heißt: ausstiegslöcher vergrößern!
Kommentar ansehen
02.01.2007 19:08 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wirklich krank: Die Fettsucht.
Diese Menschen sollten sich wirklich in Behandlung begeben.

Am besten nen Psychologen... ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:33 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: Du erinnerst mich an Al Bundy..

"Heute kam soooo eine fette Frau in meinen Klo-Salon..."
Kommentar ansehen
02.01.2007 22:41 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgang < EingaNG? Wie ist das zarte Pfänzlein denn reingekommen?
Kommentar ansehen
02.01.2007 22:44 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: Du warst mal Fett?
Arbeitslose können Fett werden? Dann bekommst du wohl noch zu viel Geld. ;)
Kommentar ansehen
02.01.2007 23:33 Uhr von b4rtleby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu fett, sondern zu dumm diese frau war eindeutig zu dumm, ich mein man hat sie ja gewarnt und sie muss doch ungefähr einschätzen können obs passt oder nicht
Kommentar ansehen
03.01.2007 01:11 Uhr von polake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat denn keiner: der anwesenden Touristen ein Feuerzeug dabeigehabt ??
Wenn man das an der richtigen Stelle positioniert hätte, wäre die Dicke von ganz alleine durchgeflutscht...
Kommentar ansehen
03.01.2007 02:09 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hatte die Höhle Verstopfung Eine vollgestopfte Bauchhöhle verstopft eine Höhle und macht anderen die Höhle zur Hölle.



Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?