02.01.07 10:20 Uhr
 110
 

Brasilien: Lula da Silva übernimmt zweite Amtszeit

Der amtierende brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva hat am Neujahrstag den Eid für seine zweite Amtszeit abgelegt. Damit ist Lula da Silva für weitere vier Jahre Präsident des größten südamerikanischen Landes.

In seiner Rede versicherte der linksgerichtete Politiker in Brasilia, die Gräben zwischen Arm und Reich überwinden zu wollen. In der Hauptstadt fand die Amtseinführung mit einer feierlichen Zeremonie statt.

Von den wenigen ausländischen Staatsgästen war der italienische Außenminister Massimo D’Alema der Prominenteste. Die Feierlichkeiten zur Amtseinführung fielen in diesem Jahr deutlich bescheidener aus als noch vor vier Jahren.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brasilien, Amtszeit
Quelle: tagesschau.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?