01.01.07 21:07 Uhr
 936
 

Leverkusen: Alkoholisierter Autofahrer parkt vor Polizeistation

In Leverkusen hat sich ein alkoholisierter Autofahrer ausgerechnet vor einer Polizeistation einen Parkplatz gesucht. Der 24 Jahre alte Mann fuhr mit quietschenden Reifen in eine Parkbucht.

Das hörten die Polizisten und kontrollierten daraufhin den Fahrzeugführer.

Die Beamten stellten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Bei der Blutprobe wurde festgestellt, dass der 24-Jährige 1,32 Promille hatte. Sein Führerschein wurde einbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Alkohol, Autofahrer, Leverkusen
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2007 21:51 Uhr von intuz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm gelaufen: So schnell vergisst der nicht, wo er sein auto das letzte mal geparkt hat :-D
Kommentar ansehen
01.01.2007 21:52 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor dem Schaden klug sein ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erwischt: Tja, nicht nur besoffen auch noch blöd dazu.
Da hat es die richtige Lusche getroffen.
Für sowas hab ich keinerlei Verständnis.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?