01.01.07 20:34 Uhr
 423
 

Das Schicksal von Ludwig Leichhardt: Bis heute Rätsel der Entdeckungsgeschichte

Ludwig Leichhardt, geboren 1813, war ein Naturforscher, dessen großes Ziel es war, als erster Mensch den Kontinent Australien von Ost nach West zu bereisen. Zwei Anläufe hat er dazu unternommen: Der erste scheiterte nach 750 Kilometern bei Brisbane.

Anfang April 1848 startet der Preuße zusammen mit zwei Ureinwohnern und einigen Europäern den zweiten Versuch, dessen Dauer er auf bis zu 36 Monate schätzt. Seither ist er verschwunden, sein Schicksal trotz mehrerer Suchmissionen bis heute ungeklärt.

Markierungen und andere Hinweise deuten darauf hin, dass er der erste Europäer war, der die nördlichen Regionen der Simpsonwüste erreichte. Für sein Schicksal ab diesem Bereich gibt es nur Theorien, wie z. B. der Tod durch eine "Sturzflut".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Rätsel, Schicksal
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2007 20:06 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leichhardt war ein mutiger, aber wohl auch besessener, Pionier, dessen Leistungen auch heute noch Anerkennung verdienen. Hoffentlich kann das Schicksal der Expedition irgendwann vollständig aufgeklärt werden.
Kommentar ansehen
01.01.2007 23:50 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das das Schicksal der Expedition noch geklärt wird, wäe wenn wohl nur dem puren Zufall zu verdanken.
Kommentar ansehen
02.01.2007 00:11 Uhr von KnightF2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz meine Meinung Wie fast alle wissenschaftlichen entdeckungen.
Kommentar ansehen
02.01.2007 09:45 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn das für eine News?

"Neuigkeit: Wir wissen immer noch nicht wo was passiert ist!"

??
Kommentar ansehen
02.01.2007 10:33 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlose News: JJB hat schon vollkommen Recht, wenn er den fehlenden News-Faktor moniert.

Das hier ist keine News, weil einfach die Neuigkeit fehlt. Nur weil jemandem jetzt wieder aufgefallen ist, dass seit 1848 eine Expedition verschollen ist über deren Verbleib bis heute nur Spekulationen existieren, ist das doch keine News wert.

Selbst die Quelle ist keine News, sondern eine Abhandlung über Leichhardt und sein Leben.

Von daher kriegt diese "Un-News" auch keine gute Bewertung von mir.

Eigentlich sollte an dieser Stelle aber auch der News-Checker eine schlechte Bewertung erhalten, denn da liegt auch was im Argen.
Aber leider kann man bei SSN ja "nur" den Autoren Bewertungen geben.
Kommentar ansehen
02.01.2007 12:26 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Fall wird wohl nie aufgeklärt werden außer man findet seine Überreste irgendwann durch Zufall.

Zwar ist das keine neuste Nachricht aber trotzdem gut mal was anderes außer Mord- und Totschlag zu lesen.
Kommentar ansehen
02.01.2007 14:45 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: von 1848 ... ._.
Kommentar ansehen
02.01.2007 19:53 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich finde die News hat sich gelohnt !!!
Egal was einige meiner Vorredner meinen...ich finde sie informativ...!!!
Kommentar ansehen
03.01.2007 18:59 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
informativ ja aber: sie gehört nicht in eine news sondern eher in ein sammlung geschichtlicher ereignisse.
zugegeben wüsste ich nichts davon wenn die news hier nicht wäre und zugegeben ist es spätestens in einer woche sowieso wieder weg ^^"

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?