01.01.07 18:54 Uhr
 219
 

Österreich: Innenministerin Prokop in der Silvesternacht plötzlich verstorben

In der Silvesternacht ist die österreichische Innenministerin Liese Prokop (65) plötzlich verstorben. Als Todesursache wird ein Riss der Hauptschlagader nahe des Herzens angegeben. Sie verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Bekannt wurde die Innenministerin auch in früheren Jahren durch ihre sportlichen Erfolge als Fünfkämpferin (1968 Olympia-Zweite). 1969 wechselte sie in die Politik.

Bundeskanzler Schüssel und Erwin Pröll sowie weitere Politiker Österreichs sprachen ihre tiefe Betroffenheit über den Tod von Liese Prokop aus und unterstrichen den schweren Verlust für Österreich und als Mensch.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Österreich, Innenminister, Silvester
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2007 13:10 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da Österreich nach den Wahlen im Oktober 2006 mit der Bildung einer neuen Koalitionsregierung beschäftigt ist (SPÖ/ÖVP), könnte der Tod von Liese Prokop diese Bildung nun weiter verzögern.
Kommentar ansehen
01.01.2007 20:10 Uhr von alfaromeo_52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dies ist tragisch gerade weil es aus heiterem himmel passiert sein dürfte ohne vorherige anzeichen.

vor zig jahren arbeitete ich mit einer jungen frau zusammen, die heiratete und deren gatte dann in der hochzeitsnacht verstorben war.

so ist halt das leben; man weiß nie, wie es in der nächsten minute ausschaut.
Kommentar ansehen
01.01.2007 21:52 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid aber ... hat das jetzt irgendeine Bedeutung, deren tieferer Sinn mir entgeht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?