31.12.06 15:50 Uhr
 165
 

Pilotprojekt: Allianz-Verkaufsstellen werden durch Bankagenturen ergänzt

Dresdner-Bank-Vorstandschef Herbert Walter gab gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bekannt, dass im Januar ein Pilotprojekt beginnen wird. Etwa 100 Agenturen der Allianz werden durch sogenannte "Mini-Filialen" ergänzt.

Mitarbeiter der Dresdner Bank werden in den Versicherungsagenturen dann eine "attraktive und einfache Palette" anbieten, wie Walter konkretisierte. Erkennbar sind diese Doppel-Verkaufsstellen durch das Logo der Dresdner Bank neben dem der Allianz.

Hintergrund für dieses Projekt ist - neben optimierter Marktabdeckung - der steigende Wunsch von Kunden nach persönlichen Beratern: "Die reine Online-Bank als Hausbank für den Kunden war der Trugschluss der 90er Jahre", begründete der Vorstandschef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Pilot
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2006 12:29 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Idee, die bessere Marktabdeckung finde ich süß argumentiert - Marktbeherrschung wäre doch ehrlicher gesagt, aber wer will diese Taktik schon Wirtschaftsunternehmen vorwerfen :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?