31.12.06 16:52 Uhr
 840
 

Spanien: 67-Jährige bekam Zwillinge

Am Samstagabend hat eine 67-jährige Spanierin Zwillinge in einem Krankenhaus in Barcelona entbunden. Sie hatte sich in Lateinamerika künstlich befruchten lassen.

Wie eine Sprecherin des Krankenhauses de la Santa Creu i San Pau in Barcelona mitteilt, gehe es der Mutter und den Zwillingen den Umständen entsprechend gut. Die Kinder wurden mit einem Kaiserschnitt entbunden.

Zum Geschlecht der Kinder wurden keine Angaben gemacht, sie wurden aber vorsorglich in den Brutkasten gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spanien, Zwilling
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2006 16:56 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank sowas: Hat die Frau mal darüber nachgedacht, wie alt sie werden muss um wenigstens die Volljährigkeit ihrer Kinder zu erleben?
Wie egoistisch kann man nur sein...
Ich wäre dafür spätestens ab dem Alter von 50 Jahrem künstliche Befruchtung nicht mehr zu erlauben.
Kommentar ansehen
31.12.2006 17:17 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: Die lebt vll noch 5 bis 10 Jahre und was ist dann mit den Kindern wenn sie Stirbt. Wie kann man nur so doof sein.
sorry hab ich kein verstaendins fuer
Kommentar ansehen
01.01.2007 12:13 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: sollte man verbieten. Wie warscheinlich ist es daß die Frau noch 20 Jahre lebt.
Kommentar ansehen
02.01.2007 14:02 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gilt auch für Männer ab einen gewissen Alter sollte man sich echt vor sowas hüten, also verhüten. Ich kriege immer die blanke Wut, wenn AG 50 + noch meint, Kinder in die Welt zu setzen wo doch klar ist, das die sich kaum darum kümmern können oder wollen. Manchen habens echt an der Birne....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?