01.01.07 17:01 Uhr
 243
 

Capcom: Hollywood ruft - Weitere Filmprojekte

Die Firma Capcom, die bereits bekannt gegeben hat, dass es vor dem Film "Silent Hill 2" von Christoph Gans den zu "Onimusha" geben soll, will wohl ins Hollywood-Geschäft einsteigen.

Dazu hat das Unternehmen Germaine Gioia für das Senior VP Licensing eingestellt. Dieser soll sich mit den Lizenzrechten möglicher Verfilmungs-Kandidaten beschäftigen.

Demnächst sollen noch die Filme "Resident Evil 3", ein "Street Fighter"-Film und "Devil May Cry" gedreht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hollywood, Weite, Capcom
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 11:37 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte auswahl Capcom sollte lieber Die "Breath of Fire" Reihe als Anime produzieren, als spiele habe ich diese reihe förmlich aufgesogen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?