01.01.07 17:04 Uhr
 2.299
 

"Command & Conquer 3: Tiberium Wars": Neues Wallpaper zeigt Kane

Der Spiele-Publisher Electronic Arts hat für die Fans des Echtzeit-Strategiespiels "Command & Conquer 3: Tiberium Wars" einen neuen Desktop-Hintergrund zum Download bereit gestellt.

Auf dem Bild ist Joe Kucan zu sehen. Spielern der "Command & Conquer"-Reihe ist er auch unter dem Namen "Kane" bekannt. Das Bild liegt in verschiedenen Auflösungen vor.

Die Quelle verweist mit einem Link zum Download des neuen Desktop-Hintergrundes zum Spiel "Command & Conquer 3: Tiberium Wars".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Command & Conquer, Wallpaper, Tiberium
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2007 18:01 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann den Messias nicht töten ;-): Kane gehört einfach zum Tiberium-Universum. Fände es auch cool, wenn er bei Red Alert 3 auch wieder auftaucht, so wie in Teil 1. Joe Cucan spielt die Rolle einfach genial, schon das fiese Grinsen...
Kommentar ansehen
01.01.2007 18:02 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Teil 3 stimmt nicht, das ist Tiberian Sun...
Kommentar ansehen
01.01.2007 18:06 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal Nachtrag: Sie nennen das neue also offiziell wirklich Teil 3. Haben sie aber bei TibSun auch schon gemacht... Naja, kleine Fehler gehören bei C&C einfach dazu...
Kommentar ansehen
01.01.2007 18:08 Uhr von ravn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achja: Ist ja wirklich toll. Frag mich zwar wieso das HIER eine Nachricht wert ist, aber okay.
EA soll sich mal lieber Frank Klepacki und den Rest von Westwood wieder an Bord holen, das Spiel wird sonst sowieso der selbe Reinfall wie Generals.
Kommentar ansehen
01.01.2007 18:17 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ravn: Klepacki war für die Musik zuständig, und die Rechte für die Sound, zum Beispiel den Hell March, liegen bei EA. Und laut denen wird der Hellmarch auch weiterhin die Erkennungsmelodie bleiben. Ausserdem will Klepacki gar nicht mehr. Es war jedenfalls schon mal der richtige Schritt, Kucan wieder ins Boot zu holen... Auch Slavik und Oxana, sowie McNeil und General Solomon sollten meiner Meinung nach wieder dabei sein, des weiteren Umagan. Man könnte auch durch neue Stars vieles wieder gut machen.

Erstmal abwarten, ob das Game vom Gameplay her und auch von Humor an Red Alert 2 und TibSun anschliessen kann, schimpfen kann man hinterher. Und vom kommerziellen her gesehen war Generals alles andere als ein Reinfall!
Kommentar ansehen
01.01.2007 18:30 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie oft... und wieso eigentlich teil 3: will der noch leben & sterben der kane.

Das mit Teil drei ist nur hier so.
Weil bei uns Alarmstufe Rot 1 als c&c2 durchgeht.

bei den amis ist das wie folgt:

c&c 1 Tiberian conflict
c&c 2 Tiberian sun
c&c 3 Tiberian wars

red alert 1
red alert 2

alles klar?!
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:32 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist bekannt: Das Kane wieder mitmischt ist seit Wochen bekannt.
Durch einen Trailer hat er sich ja bereits wieder angekündigt.
C&C Gereräle ging ja wieder in die richtige Richtung.
Mal schauen was man nun daraus macht.
Kommentar ansehen
02.01.2007 16:42 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Technische Mindestanforderungen: Ist eigentlich schon bakannt was für eine Grafikkarte benötigt wird und was für einen Prozessor brauche ich minimal ?

Geforce4mx reichte für Generals ja aus ...

Aber ich hab mir mal den neuen Trailer angeschaut und wenn ich das so sehe, dann glaub ich nicht dass mein PC das schafft.
Kommentar ansehen
03.01.2007 15:37 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ silent_warior: C&C3 soll die gleiche Grafik-Engine wie "Schlacht um Mittelerde 2" benutzen.

Von daher dürften die Anforderungen übereinstimmen:
Microsoft® Windows® XP
PC mit mindestens 1,6 GHz oder vergleichbares
256 MB Arbeitsspeicher (RAM)
512 MB Arbeitsspeicher (RAM) um mit mehr als 3 anderen Spielern spielen zu können
5.5 GB freier Festplattenspeicher
DVD-Laufwerk
64 MB GeForce3 Grafikkarte oder besser
* Es werden nur Grafikkarten mit ATI und Nvidia Chips und die Intel GMA 900 und GMA 950 Produkte unterstützt. Offiziell wird die GeForce 4 MX Serie nicht unterstützt! (Bitte beachte, dass wir alle anderen Karten der GeForce 4 Serie unterstützen, inklusive der GeForce 4 TI und GeForce 4200.)
Soundkarte mit Lautsprechern oder Kopfhörern
Microsoft Maus oder ein anderes kompatibles Gerät
56.6 Kbps oder schnelleres Modem für 1 gegen 1 Online-Spiele
Breitband-Verbindung für Online-Spiele mit 3 und mehr Spielern
DirectX 9.0c oder höher

GF4 MX war eh nicht so prall

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?