31.12.06 11:14 Uhr
 180
 

Chilene wurde "Lateinamerikas Fußballer des Jahres 2006"

Die Zeitung "El Pais" aus Uruguay hat Matias Fernandez zu "Lateinamerikas Fußballer des Jahres 2006" gekürt.

Matias Fernandez kommt aus Chile und ist Mittelfeldspieler. Bevor er im November zu Villarreal wechselte, erreichte er mit Colo Colo das Endspiel der Copa Sudamericana.

Der argentinische Fußballspieler Carlos Tevez hatte in den letzten drei Jahren die Wahl gewinnen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jahr, Chile, Lateinamerika, Latein
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Fußball: Bayern-Star Juan Bernat fällt schon zu Saisonbeginn monatelang aus
Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2006 03:01 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Colo Colo, nicht zu verwechseln mit Coca Cola :). Welchen Stellenwert diese Wahl in Südamerika hat, kann ich nicht sagen.
Kommentar ansehen
31.12.2006 19:24 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Extr3m3r: "Welchen Stellenwert diese Wahl in Südamerika hat, kann ich nicht sagen."

Etwa genau so wie hier :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?