31.12.06 11:05 Uhr
 255
 

Jada Pinkett Smith spendet eine Mio. Dollar für Uni - Kommilitone Tupac wird geehrt

Jada Pinkett Smith, Schauspielerin und Ehefrau von Will Smith, spendet ihrer ehemaligen Universität in Baltimore eine Million Dollar. Sie bestand darauf, dass das neue Theater dem Rapper Tupac Shakur gewidmet wird.

Der Grund ist einfach: Jada Pinkett Smith und Tupac Shakur drückten hier gemeinsam die Schulbank. Das Theater selbst wird "Pinkett Smith" heißen und die Spende wird für Renovierungen und Erweiterungen verwendet werden.

Die Erweiterung selbst kostet ca. 30 Mio. Dollar und bietet Platz für 375 Studenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dollar, Uni, Ehrung
Quelle: www.szon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2007 16:35 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: den Hollywood-Größen ... bei uns scheinen sich die Spitzenverdiener wohl eher NUR der eigenen PR zu verpflichten außerhalb Michael Schumacher vielleicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?