30.12.06 18:32 Uhr
 676
 

Australien: Katze war Lebensretter

Eine gewöhnliche Hauskatze erwies sich in Cairns (Australien) als Retter in der Not.

In der Nacht hatte sich im Haus einer vierköpfigen Familie ein Brand ereignet. Auslöser dafür war eine Matratze, die Feuer gefangen hatte.

Zur Rettung kam es, weil das gute Kätzchen seinem Herrchen das Gesicht zerkratzte. Nachdem dieser aufwachte, konnte er sich und seine Familie noch rechtzeitig retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Australien, Katze, Lebensretter
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2006 20:08 Uhr von heidelbeerbaum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewöhnlich? Was heißt denn hier gewöhnlich? Fängt der Rassismus jetzt auch schon bei den Katzen an? Wäre es bei einem Burmakätzchen etwa weniger besonders gewesen?
Kommentar ansehen
30.12.2006 22:41 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heidelbeerbaum: ich denke, damit ist gemeint, dass es eine normale Hauskatze war, und keine ausgebildete oder sowas.
halt eine ganz normale katze^^

@topic: schön zu wissen =)
hab auch eine katze...da braucht ich ja dann keinen feuermelder mehr ^^
Kommentar ansehen
31.12.2006 00:40 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ob da nicht der reine überlebenswille der katze auslöser war....dumm sind die ja nicht....trotzdem schön dass die familie gerettet wurde
Kommentar ansehen
31.12.2006 02:30 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Ich bin auch faszinierter Besitzer einer Karthäuser-Katze und bin immer wieder erstaunt, wie intelligent die Tierchen sind. Mich würde bei der News interessieren, ob es der Katze gutgeht... Kann das mal jemand recherchieren?
Bin jetzt gerade zu faul.... Machs jetzt erstmal meiner Katze und meiner Frau nach und geh ins Bett....

GN8
Kommentar ansehen
31.12.2006 06:49 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingPiKe Katze + Rauch/Gas-Melder katzen können genauso wie menschen ersticken wenns brennt und giftige gase in räumlichkeiten sich verbreiten.

daher nicht nur auf die katze sich verlassen.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
31.12.2006 14:25 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewertung/ Im Titel Ortsangabe falsch! Nicht in Sydney, sondern in Cairns im nordöstlichen Bundesstaat Queensland (Australien) wurde die Katze zum Lebensretter.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?