30.12.06 17:42 Uhr
 177
 

2. Fußball-Bundesliga: SC Paderborn trennt sich von Trainer Roland Seitz

Der derzeit in der 2. Fußball-Bundesliga beheimatete SC Paderborn hat sich jetzt von seinem Trainer Roland Seitz getrennt.

Das SC-Präsidium meinte: "Roland Seitz hat alles versucht, um die Mannschaft nach dem plötzlichen Rückzug von Jos Luhukay auf Kurs zu bringen. Wir können aber nicht die Augen davor verschließen, dass wir acht Spiele in Folge nicht mehr gewonnen haben."

Wilfried Finke, Josef Ellebracht und Martin Hornberger, die das Präsidium bilden, gehen davon aus, dass im derzeitigen Team mehr steckt als der Tabellenplatz aussagt. Trotzdem will man bis zum Beginn der Rückrunde neue Leute verpflichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Trainer, Paderborn, SC Paderborn
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2006 00:55 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also sorry: aber paderborn ist für mich ein kandidat für deb absteig.... keinesfalls besser....sorry, aber die mannschaft hat nicht mehr qualität..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?