30.12.06 17:19 Uhr
 175
 

Kamen: Brand im Mehrfamilienhaus - 17 Verletzte

17 Menschen sind in der Nacht zum Samstag verletzt worden. In einem Mehrfamilienhaus in Kamen brach ein Brand aus. Wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung mussten die Verletzten ins Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit.

Über die Drehleiter der Feuerwehr mussten viele Personen gerettet werden. Offenbar handelt es sich um Brandstiftung, wie die Ermittler vermuten.

Die Polizei nahm einen 20-jährigen Mitbewohner fest, der jedoch die Tat bestreitet. Die Bewohner können nicht in ihre Wohnungen zurückkehren, da das Mehrfamilienhaus unbewohnbar ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzung, Verletzte, Mehrfamilienhaus
Quelle: news.abacho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?