30.12.06 16:51 Uhr
 529
 

Freiburg: Lehrer müssen Schulparkplätze selbst von Schnee und Eis befreien

Schulleiter und Lehrer müssen zukünftig in Freiburg ihre Parkplätze an der Schule selbst von Schnee und Eis räumen. Die Entscheidung hatte die Stadt getroffen.

Der Einsatz des Hausmeisters, der die Schulparkplätze bisher von Schnee und Eis befreit und gestreut hatte, sei zu teuer.

Das Lehrerkollegium ist mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden; die Lehrer müssten ihre Klassen unterrichten, anstatt draußen ihre Parkplätze von Schnee und Eis zu befreien.


WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lehrer, Schnee, Eis, Freiburg
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen
Ermittlungen gegen Rechtsanwalt der islamistischen Szene in Deutschland
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2006 16:55 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hausmeister zu teuer: Da gibts doch ein Euro Jobber^^

Mlg jp
Kommentar ansehen
30.12.2006 17:20 Uhr von Lebowski1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: dann machen die lehrer mal was sinnvolles,denn unterichten können sie ja nicht.sonst hätten wir bei der pisastudie nicht so alt ausgesehen.
Kommentar ansehen
30.12.2006 18:09 Uhr von Numanoid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Wer der Meinung ist, unbedingt mit dem Auto zur Schule fahren zu müssen, kann auch 10 Minuten eher aufstehen und den Parkplatz beräumen.
Kommentar ansehen
30.12.2006 18:10 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewegung: hält schlank ;o)
Kommentar ansehen
30.12.2006 18:34 Uhr von kobold2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GIBTs IN Berlin nicht: Da wurden die Lehrer Parkplätze zum größten Teil sowiso abgeschaft. Also keine Parkplätze so muss auch niemand räumen.
Kommentar ansehen
30.12.2006 18:37 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find hier in freiburg ist das eh kein problem. hier liegt relativ selten schnee. auf die ein, zwei tage im jahr kommts nicht an.
Kommentar ansehen
30.12.2006 20:28 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss 666leslie666 zustimmen. Das ist doch was für so genannte 1 Euro Jober.

Da soll das Arbeitsamt einfach jemand hinschicken.

Aber wie MRPink schon sagt die paar Tage im Jahr die da mal Schnee liegen :o)
Kommentar ansehen
30.12.2006 23:25 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und ? muss nach Feierabend auch den Laden wischen ausserdem wird das doch überall so praktiziert.
Egal ob bei Lidl, Norma usw. was diese Beamten sich da aufgeilen sind wohl was besseres?
Kommentar ansehen
31.12.2006 00:33 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte schule machen: die parkplätze der manager sollten dann auch von selbigen enteist und gekehrt werden....zum geld sparen...
Kommentar ansehen
31.12.2006 14:33 Uhr von bajtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andere lösung! die schüler sollten mal den lehrern helfen... statt nur zu meckern, beschimpfen, schlagen, drogen zu konsumieren usw. endlich was vernünftiges!!!!
und übrigens schule fängt zuhause an! wenn man dort aber bereits auf die lehrer schimpft, sie schlecht macht und den kindern nur alles erlaubt, keine grenzen setzt wie soll es mit der pisa besser werden... es wird nur schlimmer!!!
jeder lernt NUR für sich selbst!!

ich denke, keiner von euch weiß, was lehrer für ein stress über sich jeden tag ergehen lassen müssen und noch das... das sind die einzigen menschen heut zu tage die noch versuchen (ob gut oder schlecht ist es eine andere frage...) aus der heutigen jugend etwas zu machen... und bei der pisa studie hat nicht die schule, sondern die familie mit der bescheurten antiautoritären erziehung versagt!!!!!!!

noch eine idee, die stadträte sollten die parkplätze freiräumen zusammen mit den schülern!!!

guten rutsch!
Kommentar ansehen
31.12.2006 14:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: würden diese faulen Lehrer wenigstens einmal richtig arbeiten ;-)

Gibts nicht eigentlich Sklaven für sowas oder wie es heute heißt 1 € Jobber.
Kommentar ansehen
31.12.2006 14:43 Uhr von bajtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash armseelig du bist ja armseelig... hast du kinder?
bringst du sowas deinen kindern bei und regst du dich dann über deren leistungen auf...

einfach nur armseelig....

armes deutschland mit solchen bürgern...
Kommentar ansehen
31.12.2006 14:54 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bajtek: Manche haben ihre Köpfe eben zu weit im Arsch drin um über billige Klishees zu lachen. Das ist nicht mein Problem.
Kommentar ansehen
31.12.2006 15:04 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich entschuldige: mich für die Wortwahl. Verzeihung.

Aber nicht für den Inhalt
Kommentar ansehen
31.12.2006 15:17 Uhr von bajtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein problem: meine meinung kennst du, ich jetzt deine...

die situation wird das sowieso nicht ändern...

arme lehrer und bescheuerte gesellschaft...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent
Neuer Bundestag wird teurer: Pro Jahr 50 Millionen Mehrkosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?