30.12.06 15:33 Uhr
 193
 

Gibbons schlagen ihre Fressfeinde mit Gesang in die Flucht

Bei Menschen gehört Gesang in die Rubrik Kultur. Gibbonaffen nutzen ihr stimmgewaltiges Organ auch, um potentielle Fressfeinde abzuschrecken und gleichzeitig Artgenossen über zum Teil weite Enternungen zu warnen.

Dies stellten jetzt Forscher der britischen St. Andrews Universität und des Leipziger Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie fest. Sie untersuchten das Verhalten von Weißhand-Gibbons im Khao Yai Nationalpark in Thailand.

Die beeindruckenden Gesänge der Gibbons unterschieden sich dabei je nach Situation bereits in den ersten Tönen, stellten die Wissenschaftler fest. Dabei sind die Affen sogar in der Lage, einzelne "Strophen" zu komplexen Botschaften zusammenzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flucht, Fluch, Gesang
Quelle: www.g-o.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2006 16:27 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Demnach könnten Tokio Hotel, Nena, P. Hilton & Co in Wahrheit Gibbons sein?

Klingt logisch ;-)
Kommentar ansehen
30.12.2006 16:33 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey ich verteidige auch mein Essen, ach alles, mit meinem Gesang. Ein Gibbon bin ich aber nicht.
Kommentar ansehen
30.12.2006 17:08 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Casting: Nun weiss ich wer sich bei der nächsten Castingshow bewerben könnte.. ;-)
Kommentar ansehen
30.12.2006 17:55 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JCR: lol
aber nena fällt da ein bissl aus der reihe oder?
Kommentar ansehen
31.12.2006 00:41 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das könnte so manchen "künstler" aus den charts auch tun.... :o)
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:08 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: doch eigentlich bekannt !!! Oder nicht ???
Aber Gesänge würde ich das nicht nennen...eher gekreische...
Kommentar ansehen
03.01.2007 23:33 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich doch an diesen einen Gallier, der mit seinem Gesang auch sämtliche Leute in den Wahnsinn treibt...

äääh wie hieß er doch gleich?!? Trubadix oder so...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?