30.12.06 15:31 Uhr
 87
 

Ehemaliger Fußball-Nationalspieler Helmut Haller hat Intensivstation verlassen

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Helmut Haller (67) wurde vor einigen Tagen in die Augsburger Zentralklinik eingeliefert, da er am zweiten Weihnachtsfeiertag einen Herzinfarkt erlitten hatte (ssn berichtete).

Sein Sohn Jürgen Haller informierte nun, dass Helmut Haller die Intensivstation verlassen konnte; er hoffe, dass sein Vater nun auf dem Weg der Besserung sei.

Es ist damit zu rechnen, dass er in ca. einer Woche die Klinik verlassen und dann eine Kur antreten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Halle, Nationalspieler
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2006 15:09 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die besten Genesungswünsche an dieser Stelle. Man kann nur hoffen, dass Helmut Haller sich wieder gut und vollständig erholt.
Kommentar ansehen
31.12.2006 00:53 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: dass er wieder auf dem weg der besserung ist. beste wünsche auch von mir...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?