30.12.06 09:47 Uhr
 122
 

Das Jahr 2006: Zu Beginn sehr kalt und dann doch sehr warm

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, war dieses Jahr eines der heißesten, seit im Jahr 1901 damit begonnen wurde, das Wetter aufzuzeichnen. Mit 9,5 Grad lag die Durchschnittstemperatur in diesem Jahr um 1,3 Grad höher als sonst.

Mit 38,9 Grad war es in Bernburg an der Saale am heißesten, während auf der Zugspitze die niedrigste Temperatur mit minus 25,9 Grad gemessen wurde. Durchschnittlich fällt jedes Jahr 789 Liter Niederschlag pro Quadratmeter.

In diesem Jahr waren es lediglich 732 Liter Niederschlag. Zudem gab es 16 Prozent mehr Sonnenstunden als in einem durchschnittlichen Jahr. Der kalte Jahresanfang, der heiße Sommer und der heiße Herbst zeigen die unterschiedlichen Wettersituationen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Kälte, warm
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2006 18:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die welt: haben wir ja schon ruiniert, aber wenn wir was machen dann richtig....unsere enkelkinder werden sich freuen welchen mist wir ihnen hinterlassen
Kommentar ansehen
31.12.2006 16:09 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja . . . das war echt ein kalter Jahresbeginn........
und dann noch so ein warmer Herbst und Winter.....

das Klima ist irgendwie völlig durcheinander:-(
Kommentar ansehen
01.01.2007 17:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns: waren gestern stuerme 70mph und mehr...alle oeffentlichen veranstaltungen wurden abgesagt und ist entschieden zu warm fuer diese jahreszeit....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?