29.12.06 11:23 Uhr
 91
 

NBA: Denver Nuggets gewinnen dank 44 Punkten von Neuzugang Allen Iverson

Nachdem der All-Star Allen Iverson nun endlich weg von den Philadelphia 76ers ist, scheint er wieder zu seiner alten Form zurückzufinden. Er markierte beim Heimsieg der Denver Nuggets 44 Punkte und sicherte damit den 112:98-Sieg gegen Seattle.

Zudem gab er noch 10 direkte Korbvorlagen. Eine große Unterstützung bekam er noch von dem noch kleineren Aufbauspieler Earl Boykins, der 24 Punkte erzielen konnte.

Eine interessante Randnotiz nach diesem Sieg war, dass Denvers Coach, George Karl, seinen 800. Sieg als Coach feiern.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Punkt, Allen
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2006 11:09 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich kommt AI in Form. Ich hoffe er wird sich mit Carmelo genauso gut auf dem Feld verstehen und dann kommen die Nuggets in dieser Saison sehr weit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?