29.12.06 10:26 Uhr
 301
 

Dritte Staffel der US-Serie "Lost" ab März 2007 bei Premiere zu sehen

Wie der Webseite von Bezahlsender Premiere zu entnehmen ist, wird im März nächsten Jahres die dritte Staffel der US-Serie "Lost" anlaufen.

Die Mysteryserie handelt von den Überlebenden eines Flugzeugabsturzes, die auf einer scheinbar einsamen Pazifikinsel ums Überleben kämpfen müssen.

"Lost" startet zusammen mit den Serien "Over There" und "Thief" im kommenden März auf Premiere Serie. Ein genauer Sendestart ist jedoch noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Serie, Premier, Premiere, Staffel, März, Lost
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2006 11:09 Uhr von Seranal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wieder eine halbe Ewigkeit warten, bis man es endlich mal auf Pro7 zu sehen bekommt...
Kommentar ansehen
29.12.2006 11:51 Uhr von *50Cent*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich kommts dann im herbst 07 auf pro7 :(
Kommentar ansehen
29.12.2006 16:07 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und eine wird zurückkehren: Der Termin im März war schon lange klar.
War ja dieses Jahr auch so.
Und im Herbst erst konnte der Rest es auf dem Werbesender Pro7 sehen mit Unterbrechungen und ohne Abspann.
Aber es wird jemand zurückkehren der bereits als Tod galt. Sie wurde im sitzen erschossen und rausgeschrieben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?