29.12.06 16:34 Uhr
 197
 

Deutsche Firma übernimmt DVD-Herstellungswerk in Arkansas

North Little Rock: Die deutsche Firma Optical Disc Service (OD) hat expandiert. In den USA kaufte die Firma ein Werk, dass zur Herstellung von DVDs und CDs dient.

Der von der Schließung bedrohte Betrieb hat eine Größe von 64.000 Quadratmeter und gehörte bisher der Londoner Rank Group.

Deluxe Media Services gründete 1995 den Betrieb. 500 Beschäftigte arbeiten in dem Werk. Drei Millionen CDs und DVDs produziert ODS pro Tag.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Firma, DVD, Herstellung
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2006 15:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviel Geld ODS dafür an die Londoner Rank Group überweisen musste, steht leider nicht in der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?