29.12.06 08:21 Uhr
 169
 

Union und SPD wollen 100.000 Jobs für benachteiligte Arbeitslose schaffen

Wie der SPD-Arbeitsmarktexperte Klaus Brandner mitteilte, will die Regierung der Bundesrepublik 100.000 Jobs schaffen.

Diese Jobangebote sollen sich an Langzeitarbeitslose, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind, richten. Ab Frühjahr 2007 sollen die Jobs vermittelt werden.

Wie der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann mitteilte, herrscht Einigkeit zwischen Union und SPD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Arbeit, 100, Job, Union
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2006 09:06 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lügner: Glaubt eigentlich noch irgendjemand eine Silbe dieser großkoalierten Lügner?
Kommentar ansehen
29.12.2006 10:42 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling: "..Die Frage ist nur: wo will man 100.000 weitere Politiker denn bitte sehr einsetzen ?"

Der war gut! *lol ^5 Stimmt ja ... ich hatte das "körperlich und geistig eingeschränkt" überlesen! :-)
Kommentar ansehen
29.12.2006 11:48 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für geistig eingeschränkte? "Diese Jobangebote sollen sich an Langzeitarbeitslose, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind, richten."

Für geistig eingeschränkte? Werden da etwa auch Jobs im Bundestag vermittelt? ;-)
Kommentar ansehen
29.12.2006 12:08 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja bitte gebt doch mal bitte den 100 000: benachteiligten politikern einen richtigen job , in lohn und brot !
Kommentar ansehen
29.12.2006 12:29 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
benachteiligte Arbeitslose ? Arbeitslose sind doch schon benachteiligt

oder ist ein Langzeit-Arbeitloser benachteiligter als ein eben-Arbeitslos-gemeldeter ?

und lasst mich ratten ... wenn die das wirklich umsetzten zahlt der staat kraftig subvension an die unternehmen ! und wir haben nur noch 3,9 Millionen arbeitslose ,,,

kleiner Tipp an die Politiker:
MwSt: au 10 % (fördert Umsatz)
Firmen die aus dem Ausland nach Deutschland ziehen (und Arbeiter aus Deutschland einstellen) bekommen 10 Jahre Lohnsteuer ermässigung auf 20 % vom Aktuellen stand

Lohnsteuer: auf 50% vom Aktuellen Stand ...

1 € Jobs Abschaffen

Hartz4 abschafen -> Langzeit arbeitslossen pauschalle von 500 Euro / Monat / Nase

EU is mir scheiss egal - USA hat nen Krieg angeangen ohne bei der UNO das "GO" zubekommen ... da düren wir doch mal eben 10 Jahre unseren eigenen Scheiss machen !
Kommentar ansehen
29.12.2006 12:46 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Planwirtschaft: Das hört sich ja eigentlich gut an, aber wo sollen denn diese Jobs geschaffen werden? Wahrscheinlich schafft der Staat sie selber und der Steuerzahler zahlt denen dann statt ALG2 den vollen Lohn. Entweder die werden im Bürokratieapparat eingesetzt oder für Arbeiten die eigentlich gar nicht benötigt werden. Sonst gäbe es diese Jobs nämlich schon.

In der DDR gab es auch keine Arbeitslosigkeit, reicher wurden die Menschen dadurch aber auch nicht. Das Gegenteil war der Fall.
Kommentar ansehen
29.12.2006 13:50 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thejack86: "Hartz4 abschafen -> Langzeit arbeitslossen pauschalle von 500 Euro / Monat / Nase"

und du darfst als erster testdepp ein jahr davon leben. ich nehm ja an das du damit auch miete, nebenkosten usw bezahlen willst da es ja ne pauschale ist.
Kommentar ansehen
29.12.2006 15:13 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Voll: lustig, diese Aussage:
Diese Jobangebote sollen sich an Langzeitarbeitslose, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind, richten. Ab Frühjahr 2007 sollen die Jobs vermittelt werden.
Da bin ich aber sehr gespannt, welche! Angebote kommen.
Kommentar ansehen
30.12.2006 03:58 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mia: ich würde sagen als Probanden
Kommentar ansehen
30.12.2006 04:16 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?