28.12.06 21:44 Uhr
 1.322
 

T-Online plant Flatrate für Modems und ISDN-Nutzer

Die Telekom-Tochter T-Online plant in Zukunft wohl wieder eine Flatrate für Modems und ISDN-Nutzer einzuführen, welche sich "T-Online eco flat" nennt.

Zuletzt bot T-Online eine solche Flatrate bis zum März 2001 für 79 DM an, der neue Tarif kostet knapp 80 € im Monat. Voraussetzung für diesen Tarif ist eine fehlgeschlagene DSL-Verfügbarkeitsprüfung.

Offiziell gibt es noch keine Bestätigung von T-Online, allerdings ist ein Detail-Popup schon online, welches die Leistungen des neuen Tarifes bescheibt. Des Weiteren können unter diesem Tarif Mitbenutzer für 1,8 Cent pro Minute im Internet surfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: segafansfp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Flatrate, Nutzer, Modem
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 21:16 Uhr von segafansfp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich vom Preis her stark überzogen, aber denke viele Leute werden sich freuen. Hier noch das Pop-Up welches auch in der Quelle zu finden ist:
https://signup.t-online.de/...
Kommentar ansehen
28.12.2006 22:08 Uhr von skkoeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol "N1 Price": Mich störts zum Glück nicht, da ich auch aufm Land DSL habe, aber der Preis ist doch echt mal der Knaller. Die Übertragungskosten scheinen wohl wesentlich teurer zu sein.
Kommentar ansehen
28.12.2006 22:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe es sowieso nicht, warum es keine ISDN Flats mehr gibt. Sie verursachen kaum Traffic. DSL Flats dagegen verursachen massig Datenverkehr, werden einem aber für fast nichts hinterher geworfen!
Kommentar ansehen
28.12.2006 22:45 Uhr von Meister-Petz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Häää? Die Telekom wirds NIE blicken :D: Wenn das sowas tolles ist, warum gibts dann zB. bei Versatel die ISDN-Flat für 14,99... gebündelt für 24,99??

http://www.versatel.de/...

tolles Angebot was die sich da ausdenken ;) oder die News hats falsche rübergebracht.

Vor allem was soll das, dass man die isdnflat nur dann bekommt wenn man kein dsl haben kann? Schon komisch wie die einen bevormunden.

Ich warte schon wieder auf die Telekom-super-schreier ;) Ich weiss schon, warum ich da abgehauen bin.
Kommentar ansehen
28.12.2006 22:53 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meister-Petz: Weil das ein Direktanschluss von Versatel ist, genauso wie man auch von Arcor ne ISDN Flat bekommen kann, wenn man in deren Versorgungsgebiet wohnt. Wenn man irgendwo auf dem Land wohnt, wo es kein T-DSL gibt, dann hat man nur diese Möglichkeit. Versatel bekommt man dort erst recht nicht!
Kommentar ansehen
28.12.2006 23:25 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LAUGH: damals als die ersten Flats kamen, waren die auch für analog Modems usw. Dann wurde der Mist abgeschafft, und jetzt wirds wieder eingeführt. *Applaus*
Und dann noch dieser Preis, um Himmels willen - Telekom is einfach nur Bockmist.
Aber die finden auch immer wieder ihre Idioten für ihren neuen überteuerten scheiss - auch jene die 80EUR für eine Steinzeitflat zahlen.
Kommentar ansehen
29.12.2006 00:54 Uhr von Meister-Petz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimpy: also ich bin bei denen und die benutzen einfach das Telekomnetz für ihre Zwecke (natürlich gegen eine kleine Gebühr). Wenn also der Bauer weit draußen eine Telekomleitung hat, kann man in der Regel auch Arcor, Versatel usw. nehmen.
Kann natürlich sein, dass die Telekom ihre Netze nur unter bestimmten Bedingungen weitervermietet oder Versatel da keine Lust hat am Ende mit Minus rauszugehen. Vielleicht zahlen die irgendwie pro Verteilerknoten etwas und aufm Lande wären da dann nur eine handvoll Kunden dran.

Naja... ;)
Kommentar ansehen
29.12.2006 01:21 Uhr von d3njo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auweia: Wenn man keine Ahnung hat..sollte man sich ersteinmal belesen!Es gibt natürlich ein haufen kunden die durch ihre Traffic mit einem normalen Surf Tarif bei ISDN...durch diese 80 € FLatrate sehr viel Geld Sparen werden!

Desweiteren wurde das ISDN-Flatrate damals von allen anbietern aufgehoben(nenne nur Arcor) weil es einfach von den Kosten her zu teuer wurde! Ich finde es einen guten Schritt!
Kommentar ansehen
29.12.2006 01:21 Uhr von tinitus01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war ja klar hab 5 Jahre (ja ab 2001!!! bis vor 2monaten ! gewartet bis ich DSL bekomme ... und nun wo ich es habe kommen die wieder mit ner flat...

verstehe bis heute nicht warum die überhaupt eingestellt wurde .

und das mit Ja wenn kein dsl verfügbar ist : das hätte schon immer so sein sollen aber für den selben preis wie die DSL `Flat`s heute ...

weil man ja selber nix dafür kann das die T-com die leitungen nicht hat <!
Kommentar ansehen
29.12.2006 04:08 Uhr von Novae7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
80€ sind io: also als ich noch modem hatte war ich auch mit 50€ im monat dabei weil es wenige anbieter dafür gibt die günstig sind...

und bei na flat man hätte da die leitung geglüht ^^

naja nun hab ich alice dsl 16k und die telekom ist nicht in der lage die steigleitung bei mir zu reparieren (3 versuche warens schon ich da die nicht...) naja sind ja erst 2 1/2 monate rum....
Kommentar ansehen
29.12.2006 14:46 Uhr von KonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Kommentar eines IDSN Benutzer: Warum sieht die Telekom nicht zu, das sie ihre DSL Leitung Deutschland weit ausbauen? Voll der Sch****. Nein, die drehen immer an der Geschwindigkeit, oh toll 16Mbit/s, super, und was hab ich davon, nichts weil ich noch nicht mal DSL habe. Ich warte auch schon ein Jahr darauf. Über Sattelit ist mir das zu teuer, weil ich ja dann ISDN und den sch**** Satteliten da oben bezahlen muss. Das kostet schon mehr als ein normaler DSL Anschluss.
Kommentar ansehen
29.12.2006 18:30 Uhr von tinitus01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KonT: ne Sat Flat kostet 90€ + rückkanal also wenn du da die isdn flat nimmst kommst du auf 170€ im monat !

schnapperpreis !!!

wer will da schon ne 6000leitung haben für 50€ :) +Teleflat !

im ernst : hatte mal astranet + rückkanal locker 200€ jeden monat !!!

und auch nur über modem waren es jeden monat an die 200€ ...

jetzt nach 5 jahren hab ich dsl , sollte am 6.12 ne 6000 leitung bekommen mal sehen wann das klappt ...
Kommentar ansehen
29.12.2006 23:57 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh ja das Gemecker aber bringen tut´s nun mal nix.
Verlustgeschäft bleibt Verlustgeschäft, ausserdem - wer garantiert der Telekom denn dass dann nicht wieder die Hälfte der Leute, die mit DSL "neu eingedeckt" werden würden, nicht wieder zur Konkurrenz wechseln und sich son´ Resale-Schmarrn oder etwas in der Richtung anschaffen ?
Ich verlang´ ja auch net von meiner Autowerkstatt dass die ne Filiale vor meiner Haustür aufmachen - wär unrentabel, daher machen die das nicht. Punktum.
Das mit den 80€ ist vielen sicherlich zu hoch, dennoch - für den, der sich das leisten will - tja, für den kommt das gut.

War übrigens auch einige Jahre 56k´ler, dann ISDN´ler - aktuell 6MBit´ler und in 2-3 Wochen 16MBit´ler - für 64 Euro inkl. Flat und Festnetz-Flat sowie ISDN-Grungebühren etc (alles von der Telekom)...
Also: Für wen DSL so wichtig ist, dass er mit Modem & Flat nicht auskommen kann - der muss nunmal umziehen, versuchen über WiFi etc. ins Netz zu kommen oder sich ne Sat-Schüssel aufs Dach stellen.
Und nicht immer nur meckern, weil ne Firma wirtschaftlich handelt.. eieiei.
Aja, noch was am Rande: wohne in nem Kuhdorf mit .. ich tipp mal 1.000 Einwohnern.
Kommentar ansehen
30.12.2006 16:45 Uhr von ArneS000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WiMAX: bei uns geht leider auch kein dsl und da ich eigentich nur surfen nicht telefonieren will, war WiMAX bei uns eine tolle alternatve (http://www.it4m.de/...) mit super Anbindung. Ist zwar mit Traffic Begrenzung aber ich brauch das ja zum arbeiten und nicht zum downloaden.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?