28.12.06 19:57 Uhr
 324
 

Bochum: Überfall auf Sparkasse - Täter auf der Flucht

Auf eine Sparkassen-Filiale im Bochumer Stadtteil Wattenscheid hatte es am Donnerstagmorgen einen Überfall gegeben.

Der bewaffnete und maskierte Täter drang gegen 09.10 Uhr in die Bank ein und forderte Bargeld. Zudem bedrohte er die Bankangestellten und ließ sich Bargeld aushändigen. Der vermutlich deutschstämmige Mann soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein.

Der Täter entkam unerkannt. Die Polizei fahndet. Wieviel Bargeld der Täter erbeutete, ist noch unklar.


WebReporter: Daniel Kossler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Flucht, Überfall, Bochum, Fluch, Sparkasse
Quelle: www.blaulichtreporter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 20:11 Uhr von neophyte1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in bchum is ja momentan was los. gestern ein überfall auf einen supermarkt in bochum heute ne sparkasse was wirdn morgen da passiern?bin schonma gespannt.hehe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?