28.12.06 16:34 Uhr
 352
 

Silvesterknaller können Tinnitus hervorrufen

Wie Dr. Curt Beil vom Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) mitteilte, können Silvesterknaller, von denen manche lauter sind als eine Motorsäge, einen Tinnitus hervorrufen.

Dieser, so Beil, könnte das ganze Leben lang vorhanden bleiben, so dass der Betroffene lernen muss sich an den Tinnitus zu gewöhnen. Der Tinnitus sollte bereits früh nach dem Erkennen mit durchblutungsfördernden Mitteln behandelt werden.

Etwa acht Prozent der erwachsenen Deutschen leiden bereits an einem Tinnitus. Heutzutage erkranken bereits viele junge Menschen daran, da der Alltag immer lauter wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Silvester
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 16:38 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues trotzdem immer Aktuell Wenn ich eine erwische der nach mir mit Böllern schmeisst wo einer in der Nähe meiner Ohren Explodiert gibt es haue.....

Kommentar ansehen
28.12.2006 16:58 Uhr von belafarinrod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach^^: ich glaub der ist nicht der erste der das merkt...
naja ich schätze mal es sollte jedes jahr wieder gewarnt werden denn das is wirklich kein spass. guter freund von mir hat tinnitus...
Kommentar ansehen
28.12.2006 19:01 Uhr von DL3BZZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, wirklich? Das ist doch ein alter Hut, wer das nicht weiß ist d...
Da wollte sich mal wieder einer wichtig tun, aber so etwas kann man leider nicht oft genug sagen. Und das Jugendliche heute sehr oft von Tinitus betroffen sind, ist auch klar, Disko, laute Musik im Auto, MP3 Player, ...
Schön ist der Tinitus nicht, eigene Erfahrung!
Kommentar ansehen
28.12.2006 19:07 Uhr von Fifty_One
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Apropos Motorsäge die kann abgetrennte Gliedmaßen und schwere Fleischverletzungen hervorrufen. Halt nur ne Frage des Umganges mit.

Es gibt Leute die brauchen wohl für alles ne Studie oder ne Vorschrift. Hier die für Watte - nicht übermäßig in den Mund einführen, da dieses dann doch zu Erstickungserscheinungen führen könnte, einhergehend mit Symptomen wie blau anlaufendes Gesicht, Atemnot und Tod.
Kommentar ansehen
28.12.2006 19:56 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die ganz doofen Feuerwerker gibt es ja jetzt auch 2m Anzündlitze zu kaufen damit sie aus sicherer Entfernung die Böller zünden können.

Also extra zu Sylvester für den Hobbyfeuerwerker der zu doof für den richtigen Umgang ist.

Haken an der Sache die kaufen keine Extra Zündschnur.
Kommentar ansehen
28.12.2006 20:07 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jajaja Alles, was Spass macht ist ja sooo gefährlich....
Kommentar ansehen
28.12.2006 23:47 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wirklich was ganz neues. Also keine Kracher ins Ohr stecken.
Kommentar ansehen
29.12.2006 06:04 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Bitte nen Link oder Firma wo man die Zündschnüre herbekommt. Hab da vor Ewigkeiten schonmal nach gesucht.
Das mein ich ernst, die Standard schnüre sind mir viel zu kurz.

Und was ich eigentlich sagen wollte: Hate auch von einem Böller der an meinem Ohr explodierte wochenlang das Pfeifen im Ohr. Das war die Hölle wenn man tagelang kaum einschlafen kann weils im Ohr pfeift. Nach einigen Arztbesuchen inkl. Infusion von einem Blutdruck steigernden Mittelchen wars es zum Glück verschwunden. Noch mal Glück gehabt. Auch wenn ich zu der Zeit auf Weiterbildung am Arsch der Welt in Deutschland war und der Dorfarzt keine Infusion setzen konnte. Hat jedesmal wahnsinnig weh getan wenn die Nadel nich richtig steckte, aber naja, hat ja geholfen.
Kommentar ansehen
29.12.2006 16:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten: den mist eh verbieten....ist gefaehrlich und meiner meinung nach brauchen wir die ballerei nicht.....
Kommentar ansehen
30.12.2006 22:26 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt neu ist das wirklich nicht !!! Die News kann man eigentlich jedes Jahr unverändert wieder einliefern.
Sorry hans peter...
Kommentar ansehen
01.01.2007 23:55 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Ich hoffe Tokio Hotel hat aufgepasst, nicht das es bei denen noch schlimmer geworden ist, wobei... in dem Alter darf man ja noch gar nicht so lange auf bleiben =)

bye
Kommentar ansehen
02.01.2007 23:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte mal nach einem Diskobesuch 3 Tage lang Dauerpfeiffen auf den Ohren - und das ist echt verdammt nervig.....

wenn man das ständig hat, vergeht einem schnell das Lachen!
Kommentar ansehen
04.01.2007 19:17 Uhr von Powerfrau75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wusste ich schon, aber okay: Ich gebe kein Geld für Silvesterknaller aus! Da fahr ich für das Geld lieber ein paar Tage in Urlaub!
Kommentar ansehen
13.01.2007 14:04 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind aber nicht nur Silvesterknaller die einen Tinitus hervorrufen können...

Ich war vor über 10 Jahren auf eienm Toten-Hosen-Konzert... Ich stand ziemlich nah an den Boxen... Das Ende vom Lied war, dass ich 2 Tage lang nicht richtig hören konnte (meine Eltern mussten mich quasie anschreien...), und danach kam dann der Tinnitus...
Mal ist er schlimmer und er nervt, ein andermal nehm ich ihn kaum war... Etwas dagegen machen kann man nicht mehr... ich bin anfangs aus Scham micht zum Arzt gegangen und hinterher war es dann zu spät...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?