28.12.06 16:23 Uhr
 58
 

Im Theater an der Ruhr in Mülheim findet erstmals eine Uraufführung statt

Das Theater an der Ruhr (Mülheim/Nordrhein-Westfalen) besteht seit 1981. Jetzt wird erstmals eine Uraufführung gezeigt.

Auf die Bühne kommt dann "Der Hausschrat" von Wilhelm Genazino. Genazino ist hauptsächlich Romancier und Essayist. Das Werk handelt von einem alten Ehepaar, das sich ändern wollte, es aber nicht geschafft hat.

Roberto Ciulli, Leiter des Theaters, ist auch der Regisseur des Stücks. Die Uraufführung findet am 13. Februar 2007 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Theater, Ruhr
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 16:46 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solch eine ehre...meine stadt...mein theater... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?