28.12.06 15:44 Uhr
 240
 

ESL: "FIFA 07"-Begegnungen an Silvester können ersatzlos gelöscht werden

Die ESL verkündete heute Mittag, dass sämtliche automatisch generierten Pflichtspiele der 1on1 und 5on5 EAS in der Disziplin "FIFA 07" an Silvester ersatzlos gelöscht werden können.

Voraussetzung dafür sei der Wunsch einer der teilnehmenden Parteien. Die andere Partei muss nicht zustimmen. Der Wunsch der Matchlöschung muss mindestens 24 Stunden vor Spielbeginn eingehen.

Sollte der Gegner die Löschung der Begegnung verweigern, muss Protest bei der ESL eingelegt werden. Kurzfristiges Nichterscheinen von einem der Spieler wird mit Strafpunkten geahndet.


WebReporter: torschtl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Silvester, ESL
Quelle: www.esl.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 16:34 Uhr von Der_Matthias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: unintressant.
Kommentar ansehen
28.12.2006 17:14 Uhr von belafarinrod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find: ich auch
Kommentar ansehen
28.12.2006 17:45 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann behaltet: eure scheiße für euch und lest ddie News nicht... mongos
Kommentar ansehen
28.12.2006 18:01 Uhr von Der_Matthias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch besser: So was sollte nicht mehr zugelassen werden.
Kommentar ansehen
28.12.2006 18:30 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torschtl: ich finde diese kommentare von leuten die es nicht interessiert auch lästig, allerdings solltest du dir schon gedanken machen, ob diese esportsnews hier sinnvoll sind.
esports interessiert hier nunmal die wenigsten und leute die es wirklich interessiert, lesen wohl eher esl news oder ähliches.
ich persönlich, obwohl auch gamer, sehe noch einen großen unterschied zwischen esportnews und den restlichen nachrichten hier.
die "karriere" irgendeines unbekannten (ja leute die sich dafür interessieren kennen ihn) warcraft spielers ist nunmal ziemlich unbedeutend.
auch die zahl der visits sollte dir zu denken geben.

so weit so gut

mfg kai
Kommentar ansehen
28.12.2006 19:36 Uhr von wursthans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ torschtl: liefer weiter News aus e-sports ein!
interessiert mich voll!
Kommentar ansehen
29.12.2006 18:12 Uhr von Favete linguis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
torschtl ist echt der allergrößte (Beleidigung). Du sagtest "Mongos". Ich weiß nicht, was Du für eine rechte Gsisinnung im Kopf hats, aber hier die Mongoloiden zu verunglimpfen, grenzt an Neonazi-Dreck hoch zehn. Wann hört das Gewetter gegen Behinderte auf?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?